3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Curry-Aufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 5 EL Sonnenblumenkerne
  • 200 g Zucchini
  • 20 g Öl
  • 2 TL Sesampaste (Tahina)
  • 1-3 TL Currypulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Currypaste, rot
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sonnenblumenkerne und Zucchini 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

     

    2.

    Öl zugeben und 5 Min./ Varoma/ Stufe 2 dünsten.

     

    3.

    Restlichen Zutaten hinzufügen und 10 Sek./ Stufe 5 pürieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist eine Abwandlung von Gemüseaufstrich vegetarisch/vegan

(//www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/gem%C3%BCsebrotaufstrich-vegetarisch-vegan/373965)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell gezaubert und sehr lecker

    Verfasst von Moshi am 20. August 2017 - 13:19.

    Schnell gezaubert und sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr köstlich!...

    Verfasst von Ingakarolin am 10. Juli 2017 - 20:16.

    Sehr köstlich!
    Ich musste zwar vorratsbedingt die Tehina duch Ernussbutter und die Currypaste durch Tandooripaste ersetzen, aber geschmeckt hats trotzdem super. Beim nächsten Mal probier ich's dann im Original.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, statt roter

    Verfasst von rsgschach am 15. August 2016 - 20:01.

    Sehr lecker, statt roter Currypaste grüne genommen und drei TL Curry. Das ergab dann eine angenehme Schärfe, mehr muss aber auch nicht sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Isis01 am 10. April 2016 - 10:36.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Da ich keine

    Verfasst von Thekla37 am 3. Dezember 2015 - 20:55.

    Lecker!

    Da ich keine Sonnenblumenkerne hatte, habe ich Kürbiskerne genommen. Schmeckt lecker, nussig.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept.....easy

    Verfasst von Crazy-Cooking am 22. August 2015 - 12:31.

    Tolles Rezept.....easy ........ und schnell geamcht tmrc_emoticons.)

     

    Danke dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von Kimberlita am 9. August 2015 - 14:38.

    Super lecker und schnell gemacht.

    Ein tolles veganes Rezept, wenn man die Zucchini-Pflanze im eigenen Garten zur Höchstform aufläuft und man gar nicht mehr weiß, was man noch alles damit machen soll.  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und super schnell

    Verfasst von Mahzi am 4. September 2014 - 09:49.

    Lecker und super schnell gamacht, mit der Kombi aus Sesampaste und Curry .. hmmm...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können