3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen/Pflaumen-Schoko-Weihnachtsmarmelade ohne Gelierzucker , trotzdem schnell


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Marmelade

  • 1000 g Zwetschgen/Pflaumen, (geht auch tiefgefroren)
  • 500 g Zucker
  • 1/4 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g Blockschokolade
  • 10 g Rum, (oder nach Bedarf mehr oder weniger)
5

Zubereitung

  1. Die entsteinten Zwetschgen/Pflaumen über Nacht mit dem Zucker vermischt abgedeckt stehen lassen (bei tiefgefrorenen Früchten diese erst etwas antauen lassen und dann vermischen).

  2. In den Closed lid geben und 20 Minuten /Counter-clockwise operation100° /Stufe 2-3 aufkochen, dabei den Meßbecher abnehmen und schräg aufsetzen als Spritzschutz (evtl Garkörbchen statt dessen nehmen). Bitte in der Nähe bleiben, falls es überkochen sollte.

    Wem die Stücke nun noch zu groß sind, bitte mit dem Meßbecher unter vorsichtiger Bedienung der Stufe 7 (nur kurze Intervalle und lieber öfter mal nachschauen, da sonst sehr schnell Pürree vorhanden ist...) etwas kleiner machen. 

  3. Nun die Gewürze dazu: 1/4 TL Lebkuchengewürz (oder selbstgemachte Gewürzmischung) und 1/2 TL Zimt. Die Blockschokolade ebenfalls zugeben (etwas zerkleinert; habe die Rippen gebrochen und sonst ganz hochkant hineingesteckt, so schmilzt es am besten).  Nun nochmal 10 Minuten/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 2-3, ohne MB, mit Spritzschutz.  Nun noch 10 g Rum zufügen und 6 Sek/Stufe 4 alles vermischen.

  4. Wichtig: Gelierprobe machen: auf einen Teller etwas Marmelade tropfen lassen. Wenn sie fest wird, dann in heiß ausgespülte Twist-off-Gläser abfüllen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen (Vakuum). Muß wohl heute nicht mehr sein, ich mache es aber trotzdem noch... Macht der Gewohnheit.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann auch gut mit aufgetauten Früchten gemacht werden, allerdings würde ich sie komplett auftauen vor Beginn der Einwirkzeit des Zuckers.

Den Rum kann man auch weglassen, wenn Kinder mitessen und man dies nicht verwenden will. Holundersaft passt geschmacklich auch sehr gut zu Zwetschgen, habe ich aber zusammen mit Schokolade noch nicht getestet.

Schmeckt superlecker auf frischem Hefezopf, getoastetem Brot,...

Ein schönes Geschenk, Mitbringsel für Leute, die gerne Süßes lieben.

Das Rezept habe ich in größerer Zubereitungsmenge und mit einer Kochzeit von 2,5 Stunden im herkömmlichen Sinne bei Chefkoch gefunden und gestern erstmals mit dem TM in kürzerer Zeit ausprobiert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker. Ich habe gefrorene Zwetschgen...

    Verfasst von adanita am 27. November 2016 - 12:30.

    Sehr, sehr lecker. Ich habe gefrorene Zwetschgen verwendet und Glühweinzucker, den ich von letztem Jahr noch hatte. Bei mir ist die Marmelade noch ein bisschen zu flüssig geraten. Bei Aufbewahrung im Kühlschrank ist sie aber perfekt streichfähig

    Werde auf jeden Fall mehr davon als Weihnachtsgeschenk machen. Habe mit diesem Rezept genau das gefunden, was mir bisher gefehlt hat. Ich mache nämlich immer den Bratapfellikör (von kallewirsch), aus den dort verwendeten Gewürzen dann den Glühweinzucker (von Mupfel64) und den kann ich ja nun in der Marmelade verwendenalso alles perfekt verwendet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Junikäfer1, das ist

    Verfasst von aew am 26. September 2015 - 22:00.

    Liebe Junikäfer1, das ist sehr schade mit den Pflaumen. Dieses Jahr hat es viele Schädlinge gegeben bzw gibt es viele Schädlinge. LG tmrc_emoticons.-)

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe aew, vielen Dank für

    Verfasst von Junikäfer1 am 1. September 2015 - 19:22.

    Liebe aew,

    vielen Dank für Deine Info. Bei uns sind leider die lieben Kirsch-Essig-Fliegen massiv eingefallen. So wie es aussieht wird es dieses Jahr nichts mit eigenen Zwetschgen...

    Lg Junikäfer1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Junikäfer1, ge❤️t und

    Verfasst von aew am 8. August 2015 - 10:59.

    Hallo Junikäfer1, ge❤️t und gespeichert habe ich dein Rezept soeben; ich melde mich wieder zwecks Bewertung. LG aew tmrc_emoticons.-D

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hoffe, es schmeckt Allen

    Verfasst von Junikäfer1 am 19. August 2014 - 18:56.

    Ich hoffe, es schmeckt Allen so gut, wie uns. Viel Spaß beim Ausprobieren...

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können