3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel Pfannkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Apfel Pfannkuchen

  • 3 Äpfel
  • 8 Eier
  • 30 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Dinkelmehl 630
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Wasser mit Kohlensäure
  • 200 g Milch
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Eier und Zucker in den Closed lid geben und 1 min. Stufe 4 schaumig schlagen.

    Dann alle restlichen Zutaten hinzugeben und 2 min. Stufe 4.

    Anschließend ca. 15-20 min. quellen lassen.In der Zeit Äpfel vierteln ( mit oder ohne Schale) und in dünne Scheiben schneiden.

    Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, Teig für 1 Pfannkuchen eingießen, mit einigen Äpfelscheiben belegen und dann wenden. Mit dem restlichen Teig so weiter verfahren.

    Es werden insgesamt 10-12 Pfannkuchen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch super mit Pflaumen im Teig oder Sauerkirschen.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon fter als ses Mittagessen gemacht und immer...

    Verfasst von Flaps am 22. Juni 2017 - 11:57.

    Schon öfter als süßes Mittagessen gemacht und immer wieder lecker!
    Ich habe die Äpfel auch schon zuerst im Thermi zerkleinert, umgefüllt und ganz am Schluß unter den Teig gemischt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können