3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Broccoli-Nudeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Nudeln

  • 350 g Nudeln
  • z.B Lumaconelli

Sosse

  • 1,5 l heißes Waser
  • 3 TL Gemüsebrühe oder Grundstock
  • 500 g Broccoli in Röschen
  • 5 g Olivenöl
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Tube Sardellenpaste
  • Pfeffer und Salz
  • Parmesan
5

Zubereitung

    Nudeln
  1. Nudeln zeitgleich mit der Sosse al dente kochen

  2. Sosse
  3. Heisses Wasser und Gemüsebrühe in den Closed lid einfüllen. Leeren Gareinsatz auch gleich mit rein geben. 7 min./Varoma/St.1.

     

  4. Das Wasser müßte jetzt kochen (wenn nicht, einfach die Kochzeit um 2-3 Minuten verlängern). Die Broccoli-Röschen in den Gareinsatz einfüllen. 10 min./Varoma/St.1. Broccoli muss noch bißfest sein.

     

  5. Broccoli umfüllen und warm stellen. Brühe bis auf eine halbe Tasse wegschütten.

     

  6. Olivenöl, Sardellenpaste und gepressten oder gehackten Knoblauch in denClosed lid geben. 2 min./100°/St.1

     

  7. Broccoli und etwas von der zurückbehaltener Brühe dazugeben. MIt Pfeffer und Salz abschmecken. 5 sek./St.1-2.

    Broccoli darf ruhig etwas zermatscht werden. Wer das nicht will macht Counter-clockwise operation.

     

  8. Die Sosse gut mit den Nudeln mischen. Sie muss in die Nudeln "reinschlupfen".

     

  9. Mit reichlich Parmesan bestreuen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man sollte immer Nudeln nehmen, die einen Hohlraum haben, damit die Broccoli-Sosse richtig "reinschlupfen" kann.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare