3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Crepés mit Heidelbeeren (gluten- und laktosefrei)


Drucken:
4

Zutaten

9 Stück

Crepés

  • 3 Stück Eier
  • 30 g Zucker
  • 20 g Rapsöl
  • 1 Prise Zimt
  • 165 g Mehl "Farine" von Schär
  • 375 g ungesüßte Mandelmilch

Füllung

  • 200 g laktosefreie Sahne
  • frische Früchte der Saison (z.B. Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen)
  • Schokosoße z. B. von Biovegan
  • 1 Päckchen Vanillezucker
5

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Öl und Zimt 30 Sekunden Stufe 6 schaumig schlagen.
  2. Mehl und Mandelmilch hinzufügen 30 Sekunden Stufe 4 verrühren, danach nochmal 15 Sekunden Stufe 7 sehr schaumig aufschlagen.
  3. Den Teig in eine Schüssel oder einen Suppenteller umfüllen und 20 - 30 Minuten ruhen lassen. Die Teigruhe ist sehr wichtig, damit sich das glutenfreie Mehl optimal mit der Flüssigkeit verbinden kann und sorgt für Stabilität des Teiges.
  4. Während der Teigruhe das Obst der Saison waschen und putzen.
  5. Nach der Teigruhe den ca. 1 - 1/2 große Löffel Teig pro Crepé in einer Crepépfanne ausbacken. Der Teig ist sehr zähflüssig und muss in der Pfanne dünn verstrichen werden. Der Teig reicht für 9 dünne Crepés.
  6. In der Zwischenzeit den Schmetterling in den TM stecken und die laktosefreie Sahne mit dem Vanillezucker im Closed lid ca. 1 1/2 Minuten unter Sichtkontakt bis zur gewünschten Festigkeit aufschlagen. Alternativ geht dies auch auf herkömmliche Art mit dem Handrührgerät.
  7. Die fertiges Crepés nach Geschmack mit Sahne, Obst und Schokoladensoße füllen und aufrollen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Bananen und Nuss Nougat Aufstrich oder mit Quark und Marmelade schmecken sie auch sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare