3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dampfnudel mit Vanillesoße und Stückiger Erdbeersoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Süßer Hefeteig

  • 400 g Mehl
  • 1 Ei
  • ca.250 g Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfell Hefe
  • 60 g Speiseöl

Vanillesoße

  • 1 Liter Milch
  • 1 Päckchen Vanillpuddingpulver
  • 6 Esslöffel Zucker

Stückige Erdbeersoße

  • 900 g Erdbeeren, (Frisch oder TK)
  • 160 g Zucker
5

Zubereitung

    Süßer Hefeteig
  1. 1. Der Hefeteig: Alle Zutaten in den Closed lid geben und für 2 Minuten Dough mode.

    Den Teig aus dem Closed lid nehmen und in eine Schüssel geben, abgedeckt etwa 2 Stunden gehen lassen. Dann aus dem Teig kleine Kugeln formen (etwa die größe von einem Brötchen) und nochmal etwa 30 Minuten gehen lassen.

    Einen großen hohen Topf nehmen und Palmin und Butaris reingeben. Ca. 20 Minuten dain lassen bis es knistert. Anschließend Dampfnudel mit Vanillesoße und Stückige Erdbeeren Servieren.

    Stückige Erdbeersoße:

    Erdbeeren waschen,  abtropfen lassen. Erdbeeren und Zucker in Closed lid und 20 Minuten / 90 Grad/Stufe 1 Counter-clockwise operation erhitzen. Danach in eine große Schüssel umfüllen und warm Servieren.

    Vanillesoße:

    Rühraufsatz einsetzen.

    Milch, Vanillepuddingpulver und Zucker inClosed lid 9min./ 90 grad /Stufe 2

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,  beide Varianten sind

    Verfasst von Wilma Büchl am 17. Juni 2012 - 12:49.

    Hallo, 

    beide Varianten sind möglich, Soweit ich weiss, ist der Wasserdampf die Österreichische, der Topf mit Palmin/oder Butterschmalz (meine Oma) eher die Bayerische.

    Ich mag beide. Einfacher scheint mir der Wasserdampf, da kann das "Schallerl" oder "Füsserl" wenigstens nicht anbrennen. - aber irgendwas fehlt halt dann.

    Bei der Varoma-Variante habe ich das Problem mit der Menge.  Das Germknödel-Rezept aus dem Thermomix  geht als Hauptspeise für 2 Pers. - wir sind fünf.

    Liebe Grüße

    Wilma

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dein Rezept hört sich

    Verfasst von Micha71 am 28. Mai 2012 - 09:46.

    Hallo, dein Rezept hört sich lecker an  tmrc_emoticons.D

    Ich mache meine Dampfnudeln immer im Varoma.

    Dazu lege ich ein Tuch ( Gechirrtuch) in den Varoma, streue etwas Mehl darauf und lege dann die Hefekugeln hinein.

    Nachdem der Teig nochmal gegangen ist wird das ganze bei 100 Grad ca. 30 min gegart.

    Schmeckt lecker. Einfach mal ausprobieren 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Hört sich sehr lecker

    Verfasst von angie33 am 28. Mai 2012 - 01:35.

    Hallo!

    Hört sich sehr lecker an, aber ich hab direkt mal eine Frage.

    Was meinst Du mit "Palmen und Butaris"? Werden Dampfnudeln nicht über Wasserdampf gegart?

    Viele Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können