3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Falsches Gulasch vegetarisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Nockerl

  • 175 g Mehl
  • 2 Stück Eier
  • 2 TL Salz
  • etwas Wasser, ca. 1 - 2 'Schluck', nicht mehr

Salzkartoffeln

  • 250 g Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 1/2 l Wasser
  • etwas Salz

Soße

  • 25 g Butter oderMargarine¹
  • 50 g Mehl
  • ca. 20 g Tomatenmark, 3fach konzentriert
  • 1/2 l Wasser, man kann auch den Rest vom Kartoffel-Garsud dazunehmen
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika, rosenscharf
  • 2 - 3 Stück veg. Puzta-Wiener oder ve. Chorizo², in Stücke geschnitten
  • Weißweinessig
5

Zubereitung

    Nockerl
  1. Auf dem Herd ca. 2 Liter gesalzenes Wasser zum kochen bringen.

    Aus den 175 g Mehl, den Eiern und den 2 TL Salz 2 Min./Dough mode einen festen Spätzleteig herstellen. Mit einem Löffel Nockerl herausstechen und ins kochende Wasser geben; dabei am besten den Spatel zuhilfe nehmen, um die Messer nicht zu beschädigen. Die Nockerl sind fertig, wenn sie oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle abnehmen und in einem Sieb³ abtropfen lassen.

  2. Salzkartoffeln
  3. Mixtopf bis zur Halblitermarke mit Wasser füllen und salzen. Die Kartoffeln im Garkörbchen 17
    Min./Varoma/Gentle stir setting garen. Sie sollten noch Bissfest sein. Kartoffeln zur Seite stellen und Garsud ausleeren/auffangen.

  4. Varoma ohne Einlegeboden aufsetzen, die Nockerl in einer geschlossenen, hitzebeständigen Form, z..B. Mikrowellengeschirr im Varoma warmhalten

  5. Soße
  6. Aus der Butter oder Margarine mit den 50 g Mehl 3 Min./100°/Stufe 2 eine Mehlschwitze herstellen. Nach gut 1 Minute das Tomatenmark durch die Deckelöffnung aufs laufende Messer zugeben. Kurz vor Ende der 3 Minuten mit dem Wasser aufs laufende Messer ablöschen (in einem Zug zugeben) und auf Stufe 4 gut verrühren.

    Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Nicht zu viel, lieber am Ende nochmal abschmecken! Lorbeerblätter, Wurststückchen und Kartoffeln zugeben. Nun 15 Min./Varoma/Counter-clockwise operation(!)/Gentle stir setting garen.

  7. Die Lorbeerblätter aus dem Eintopf fischen und die Nockerl hineingeben, mit dem Spatel vorsichtig unterheben.

    Der Essig wird am Tisch zum würzen gereicht und verleiht dem Gericht eine leicht säuerliche Note. Meist reicht 1 EL Essig pro Portion, je nach persönlichem Geschmack kann aber mehr oder weniger verwendet werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

¹) Meine Großmutter nahm traditionell immer Schweineschmalz.
²) Im Originalrezept werden ungarische scharfe Paprikawürstchen verwendet.

³) Mir leistet hier der Siebservierer von Tu.... gute Dienste.

Bemerkung:
Dieses ungarische Rezept stammt von meiner Großmutter und ist der ideale Resteverwerter für Salzkartoffeln
und Nockerl. Die Nockerl mit gerösteten Semmelbröseln bestreut und einem gemischten Salat genossen, sind ein
einfaches, aber leckeres und nahrhaftes Gericht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vegi-Sohn damit überrascht. Überraschung...

    Verfasst von Nicole_N am 24. Dezember 2016 - 17:26.

    Vegi-Sohn damit überrascht. Überraschung gelungen! Danke für das gute Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe ungarische Kartoffel-Gerichte - und...

    Verfasst von Papierkreationen.net am 1. Dezember 2016 - 11:57.

    Ich liebe ungarische Kartoffel-Gerichte - und selbst gemachte Nockerln dazu finde ich großartig (auch wenn das  Gericht mit der leckeren Chorizo-Wurst nicht wirklich vegetarisch ist)...
    Bin erstaunt wie schnell es ging: habe 50 minuten gebraucht!
    Und jetzt das wichtigste: Es schmeckt so original ungarisch, wie noch nichts, was ich nachgekocht hab! Man muss diesen Paprika-Geschmack und diese stärkehaltige Note mögen, aber ich finde es super! 5 Sterne von mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, ich persönlich mochte

    Verfasst von Keese am 20. Februar 2015 - 21:20.

    hallo,

    ich persönlich mochte die soße nicht so gern, mein sohn dafür umso mehr. es ist ein einfaches rezept,schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist wirklich gut und einfach 

    Verfasst von sarina_wie am 19. Januar 2015 - 14:20.

    Ist wirklich gut und einfach 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SEHR LECKER! Schnell

    Verfasst von Thobi am 1. Mai 2014 - 22:02.

    SEHR LECKER! Schnell zubereitet mit Zutaten, die man eigentlich immer zu Hause hat...  Cooking 9

    Geht auch mit dem TM21, anstatt der Counter-clockwise operation Funktion hab ich den Schmetterling benutzt... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können