3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fitness Kürbis-Pancakes


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Haferflocken
  • 150 g Kürbispüree
  • 30 g Proteinpulver
  • 4 EL Geschrotete Leinsamen 1
  • 1 geh. TL Kürbiskuchengewürz, (Selbst gemacht)
  • 6 Eiklar, Oder 3 ganze Eier
  • - Süßungsmittel nach Belieben

Deko

  • 200 g Naturjoghurt
  • 100 g Beeren, Frisch oder TK
  • - Schokosauce
5

Zubereitung

    Für den Teig
  1. Die Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 10 Sek./ Stufe 4 vermischen.

    In einer beschichteten Pfanne ausbacken (eventuell mit etwas Kokosöl ausfetten).

    Immer erst wenden, wenn sich Bläschen auf der Oberseite bilden, sonst wird es Kaiserschmarrn tmrc_emoticons.;-)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo MissBikiniFitness,...

    Verfasst von mondlaub am 6. Januar 2022 - 18:58.

    Hallo MissBikiniFitness,


    Das hört sich sehr verführerisch an. Hast du das Kürbiskuchengewürz nach dem Rezept von zimtstern1980 verwendet, oder eine eigene Mischung?

    Das Rezept habe ich mir schon vorgemerkt.

    Viele Grüße
    mondlaub

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Pancakes waren super lecker, wird es definitiv...

    Verfasst von franzi_di am 5. November 2017 - 10:43.

    Die Pancakes waren super lecker, wird es definitiv öfter geben tmrc_emoticons.) Hatte keine Leinsamen zu Hause und habe deswegen Chiasamen rein. Der Teig war zuerst noch ein bisschen flüssig, nachdem ich ihn ein bisschen stehen gelassen habe, war er perfekt. Schmeckt mit Apfelmus richtig schön herbstlich tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können