3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Frikadellen vegan Seitanfrikadelle


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Frikadellen

  • 3 Zwiebeln geschält in Stücken
  • 2 Knoblauchzehen geschält
  • 3 Champions
  • 250-300 Gramm Wasser
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 gestrichene Esslöffel Paprikapulver
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz, Pfeffer und Hefeflocken
  • 2 gehäufter Teelöffel Veganer Senf
  • 75 Gramm Sonnenblumenöl
  • 220 Gramm Gluten oder Seitanfix
  • 4 Esslöffel Semmelbrösel
  • ausreichend Öl für die Pfanne
5

Zubereitung

    Frikadellen
  1. Zwiebeln und Champions in den Closed lid 4 Sekunden Stufe 7 zerkleinern. Runterschieben und restliche Zutaten bis auf das Gluten und die Semmelbröseln  hinzufügen. 15 Sekunden Stufe 3 vermengen. Gluten und Semmelbröseln in den Closed lid und 2 Minuten Dough mode kneten. 

    Frikadellen formen je nach Größe 10 -15 Stück. Öl in der Pfanne erhitzen und Friko scharf anbraten runterschieben und 15 -20 Minuten weiter braten. Wieder Hochschulen und Vorgang wiederholen. Auf  Küchenpapier Auskühlen lassen. Mindesten 12 Stunden ruhen lassen und dann genießen. GUTEN APPETIT! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Geschmack ist erst nach mehreren Stunden so wie er sein sollte

 

Kann man auch auf den Grill am nächsten Tag erhitzen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren