3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Frischkäse Gnocchi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gnocchis

  • 40 g Parmesan, am Stück
  • 250 g Frischkäse, 0,1% Fett
  • 1 Stück Ei
  • 180 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Hartweizen Gries, zum wenden und ausrollen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Parmesan in den Closed lidgeben und 5 Sekunden, Stufe 10 fein reiben

  2. Den Frischkäse, das Ei, die 180g Mehl und 1-2 Prisen Salz zu dem Käse in den Closed lid geben und für 20 Sekunden,Stufe 5.

    Der Teig ist nun fertig aber noch sehr klebrig

  3. Auf die Arbeitsplatte reichlich Grieß streuen.

    Den Teig in ca 4 Teile teilen und auf dem Grieß so lange zu einer rolle rollen bis er nicht mehr klebt und die gewünschte dicke hat.

    Dann mit einem Messer die einzelnen Gnocchis abschneiden und nochmal in dem Grieß wenden. 

    Eventuell mit einer Gabel leicht andrücken, sodass sie das typische Gnocchi Muster bekommen.

     

     

  4. In einem Topf Wasser zum kochen bringen und dieses salzen

    Die Gnocchis hinzugeben, und diese so lange bei mittlerer Hitze garen bis sie oben schwimmen. Je nachdem wie man sie mag noch 1-2 Minuten länger ziehen lassen.

    Dann abgiessen und mit einer beliebigen Soße servieren.

10
11

Tipp

1. Wem der Teig zu sehr an den Fingern klebt kann auch gut Einmalhandschuhe anziehen. Dann ist es eine nicht ganz so klebrige angelgenheit.

2. Ich brate mir Gnocchis auch gerne an. Dafür gieße ich sie kurz bevor alle oben schwimmen ab und gebe sie in eine Pfanne in der ich schon Paprika und Frühlingszwiebeln angebraten habe. Dann  brate die Gnocchis noch 4 Minuten mit und gebe zum Schluss noch Artischoken und Pesto dazu und röste dieses noch 2 Minuten weiter an.

3. Herzhafter werden sie mit (Vollkorn-)Dinkelmehl. Passend dazu habe ich sie dann auch in Dinkelgrieß gewendet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich lecker

    Verfasst von zimtschnecke 69 am 7. August 2016 - 02:07.

    Wirklich lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker. Habe meine

    Verfasst von Sommermaedchen am 14. Juni 2016 - 12:02.

    War super lecker. Habe meine Frischkäse Gnocchi in der Pfanne mit frischen Tomaten angebraten und dazu gab es ein Basilikumpesto. Habe jedoch etwas mehr gewürzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können