3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Nudeln mit Frischkäse(mit o. ohne Kräuter)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier, (mittelgroß)
  • 2-3 EL Öl, (Olivenöl macht den Teig schön geschmeidig)
  • 1 Prise Salz
  • Mehl, (zum Ausrollen)

Zum Füllen

  • 1 Pck. Frischkäse, (mit oder ohne Kräuter, evtl. auch versch. Gewürze zusetzen, je nach Geschmack)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und so lange mixen, bis sich der Teig zu einer Kugel formt (auf Stufe 3 - 4 ca. 20 Sek.). Evtl. etwas mehr Mehl hinzu geben, wenn der Teig zu weich ist (kommt auf die Mehlsorte an).

    Teig in einen Plastikbeutel für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen - noch besser 3 Tage. Dieser Teig eignet sich daher sehr gut zur Vorratshaltung.

    Teig dünn ausrollen. Kleine Klößchen mit einem Kaffeelöffel aus Frischkäse auf den Teig platzieren, den Teig überschlagen und mit einem Formausstecher die Nudeltaschen herstellen. Die Ränder müssen geschlossen sein  (anstelle eines Formausstechers kann man auch ein Glas verwenden) .

    Teigtaschen in köchelndes Wasser geben und 8 - 10 Minuten garen lassen.

    Teigtaschen mit einer leckeren Soße servieren oder in Butterschmalz (Ghee) in einer Pfanne leicht anbraten.

    Dazu passen verschiedene Salate oder verschiedene Gemüsesorten.

    Guten Appetit.... Heidi

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo hätte da mal eine Frage 😀...

    Verfasst von Iglmarina am 7. Januar 2017 - 23:08.

    Hallo hätte da mal eine Frage 😀

    Kann man die auch einfrieren ?🤔

    wenn ja wie macht ihr das?😁

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nutzen Schichtkäse (

    Verfasst von basia61 am 9. März 2014 - 15:00.

    Ich nutzen Schichtkäse ( vorherr abtropfeln lassen) mit gebratene Zwiebel und Kräutern. Schnitlauch, Petersilie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich werde die heute machen

    Verfasst von Bianca1977 am 6. August 2013 - 13:25.

    Ich werde die heute machen und natürlich sooooooofort berichten tmrc_emoticons.;) aber ich denke sie werden superlecker Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hab das Rezept nun

    Verfasst von picahuhu am 20. November 2012 - 12:40.

    Hallo, hab das Rezept nun schon wiederholt gemacht. Ich mache immer gefüllte Nudeln mit einer Schinken-Frischkäsefüllung. Der Teig lässt sich - auch ohne Nudelmaschine - gut verarbeiten.

    Ich hatte einen Teil des Teiges drei Tage im Kühlschrank, er wurde ziemlich dunkel, hab ihn dann nicht mehr verwendet.

    Uns hats geschmeckt. Danke fürs Rezept.

    Viele Grüße tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mal gucken wie es one

    Verfasst von Binki am 5. Mai 2011 - 21:03.

    mal gucken wie es one Frischkäse schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker und einfach, meine

    Verfasst von barracuda1103 am 17. April 2011 - 19:27.

    lecker und einfach,

    meine ersten selbstgemachten Nudeln!! Der Teig ließ sich super verarbeiten. Wär mit einer Nudelmaschine sicher einfacher, ging aber auch ohne. Hat uns sehr gut geschmeckt, wir haben noch etwas Bärlauchpesto darübergegeben. 5 Sterne! tmrc_emoticons.)

    LG barracuda 1103

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nudeltaschen

    Verfasst von Juleaquarelle am 10. Juni 2010 - 21:23.

    Hi, danke für so eine nette Mitteilung. Weiterhin viel Spaß beim Herstellen. Die Teigtaschen Cooking 4 lassen sich auch sehr gut mit Quark /Leberwurst/Gehacktes (vorher anbraten)  etc. füllen Liebe Grüße Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker. Ich nahm

    Verfasst von UteFlaig am 10. Juni 2010 - 20:07.

    Wirklich lecker. Ich nahm normalen Fríschkäse und frische Kräuter aus dem Garten. Absolut lecker. Da ich so ein komisches Ding von Tu..er habe mit dem man gefüllte Teile machen kann ist das Rezept jetzt endlich etwas um dies zu nutzen . Uns schmeckt es, sogar die Kinder sind verrückt danachtmrc_emoticons.) . Danke , danke .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Taschenkrebscreme

    Verfasst von Juleaquarelle am 17. Dezember 2009 - 18:39.

    Hallo, danke für die nette Mitteilung. Deinen Rat werde ich ausprobieren. Ich kaufe ganz gern bei penny. Dort werde ich in den nächsten Tagen Ausschau halten.... Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit. Heidi


    P.S. Habe auch eine Nudelmaschine, aber, wenn ich ganz wenig koche, dann benutzte ich das Nudelholz .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Variante

    Verfasst von StephieR am 17. Dezember 2009 - 16:55.

    Habe das Rezept schon so lange gespeichert und jetzt endlich mal ausprobiert. Die Kinder hatten auch riesen Spaß beim Helfen. Ich habe einmal den Frischkäse Kräuter pinkant von Exquisa genommen, schmeckt sehr würzig - lecker! Aber der Hit war: Taschenkrebs-Creme (z.Zt. bei Pennymarkt) !! WOOOW!!! Love  Unbedingt ausprobieren. Sehr schön anzusehen, wenn man mit Keksausstechern arbeitet.


    Ich glaube aber, man sollte am besten eine Nudelmaschine haben, denn der Teig war (trotzdem wir sehr dünn ausgerollt haben) etwas zu dick. Trotzdem super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frischkäse Nudeltaschen

    Verfasst von Juleaquarelle am 30. November 2009 - 20:24.

    Hallo, ich habe ca. 1 Päckchen Frischkäse gebraucht. Kommt ja darauf an, wie viel Du in die Taschen "steckst". Ich habe einen ganz einfachen von Edeka...Aber Du kannst jeden nehmen. Der mit Kräutern schmeckt übrigens auch sehr gut. Du kannst auch den Frischkäse noch mit Paprika- oder Currypulver würzen. Da sollte man der Fantasie freien Lauf lassen. Dir eine schöne Adventzeit und gutes Gelingen beim Kochen. Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Frischkäse und welche

    Verfasst von faulesocke am 30. November 2009 - 18:58.

    Wieviel Frischkäse und welche Sorte?

    Susann Schmitz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können