3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glutenfreie Dampfnudeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für den Teig:

  • 50 g glutenfreies Mehl
  • 42 g frische Hefe
  • 225 g Milch
  • 580 g glutenfreies Mehl
  • 3 Eier
  • 84 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Glutenfreie Dampfnudeln
  1. 1. 50g Mehl, die Milch und die Hefe in denClosed lid geben. Alles 2 Min./37°/Gentle stir setting verrühren.

    2. 580g Mehl,3Eier,84g Butter,100g Zucker und1 Priese Salz in denClosed lidgeben und zusammen 2 1/2 Min./Dough mode zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

    3. Den Teig aus demClosed lidnehmen und in 7 gleichgroße Kugeln aufteilen.Alles an einen warmen Ort ca. 30Min.Gehen lassen.

    4. in der Zeit Closed lid reinigen, VAROMA,Einlegeboden und den Gareinsatz leicht mit Butter einfetten.In denClosed lid 550g Wasser und 1/2 TL Salz geben Gareinsatz einsetzen.

    5. 2 Teigkugeln in den Gareinsatz, 2Kugeln in den VAROMA und 3 in den Einlegeboden legen.VAROMA aufsetzen. Zusammen 40Min./VAROMA/Stufe1 garen.

     

    Vanillesauce nehmen wir die von Ruf.

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe es ohne Ruhezeit gemacht.Wichtig:Bodenschlitze so viel wie möglich frei lassen.

Man kann die fertigen auch problemlos einfrieren und wenn man wieder Appetit darauf hat mit 30 g Butter, etwas Zucker und 250ml Milch in einem Topf bei geringer Wärmezufuhr 30 Min kocheln. Im TM habe ich es noch nicht wieder ausprobiert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo GretlPE,...

    Verfasst von Donnerstagsmalerin am 3. April 2017 - 14:50.

    Hallo GretlPE,
    hab jetzt erst deinen Kommentar gelesen. Also Würfelhefe ist frische Hefe und ist glutenfrei. Schau mal bei zoeliakie-austausch.de nach.
    Liebe Grüße

    Ein Leben ohne Thermomix ist möglich, aber sinnlos!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die waren echt lecker. Habe

    Verfasst von Die 5 Wilden am 27. August 2016 - 00:54.

    Die waren echt lecker. Habe anstatt Kuh,ich Lupinen,ich verwendet. Hat genauso geklappt. Echt super. Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommentare sind alle älter.

    Verfasst von GretlPE am 13. August 2016 - 15:11.

    Kommentare sind alle älter. Ich hoffe trotzdem meine Frage wird gesehen u beantwortet

    welche Hefe verwendet ihr? In der Zutatenliste steht "frische Hefe"

    . Das meint die Würfelhefe oder? 

    Dachte frische Hefe ist nicht glutenfrei?

    Habe richtig Hunger auf Dampfnudeln.

    Danke und Grüße

    g*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt haben wir sie auch

    Verfasst von Anna.M.Schmidt am 5. September 2015 - 16:48.

    Jetzt haben wir sie auch gegessen; sie waren sehr trocken und bröselig. Den Rest habe ich jetzt noch einmal 15 min zum Garen gelegt. Bin gespannt wie es dann aussieht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Thermomix hat gegen Ende

    Verfasst von Anna.M.Schmidt am 5. September 2015 - 15:55.

    Mein Thermomix hat gegen Ende der Garzeit komisch Geräusche gemacht... Hinterher habe ich gesehen, dass das Wasser leer war!!! Das nächste mal nehme ich definitiv mehr Wasser zum Garen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die sind super

    Verfasst von Angelika1409 am 13. August 2015 - 09:00.

    Hallo, die sind super geworden.

    gibt es jetzt wieder öfters, hab einen Teil eingefroren.

    Danke für dieses super tolle Glutenfreie Rezept

    Trotz Zöliakie ein Glücklicher Mensch und Dank euch mit den Tollen Rezepten ein paar Kilos mehr Aw


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die ersten Dampfnudeln seit

    Verfasst von Luftikus am 30. Dezember 2014 - 11:31.

    Die ersten Dampfnudeln seit der Diagnose.... Und sie sind total lecker, danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das sie euch

    Verfasst von Jasmin.Schiebel am 24. August 2014 - 18:32.

    Freut mich das sie euch geschmeckt haben.

    Habe sie auch eingefrohren und unserer Tochter jetzt mit gegeben ins MiniLager. Dort haben sie die Dampfnudeln dann mit ca. 30g Butter, etwas Zucker und 250ml Milch in einem Topf für 30 Min wieder aufgetaut. Waren wie frisch!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo JuLuna, Ja ich habe

    Verfasst von Jasmin.Schiebel am 24. August 2014 - 18:24.

    Hallo JuLuna,

    Ja ich habe leider eine fertige Mehlmischung genommen, denn ich habe mit der von Hammermühle so gute Backergebnisse dass ich mich auch gar nicht mehr traue andere zusammen zu stellen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo JuLuna, hast du eine

    Verfasst von Stepquenn am 22. August 2014 - 10:26.

    Hallo JuLuna,

    hast du eine fertige glutenfreie Mehlmischung benutzt? Falls nicht, würde mich mal interessieren, welche Mehlsorten du benutzt hast.

    Viele Grüße

    die Stepqueen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern ausprobiert und hat

    Verfasst von JuLuna am 17. August 2014 - 09:52.

    Gestern ausprobiert und hat bestens geklappt. Der Teig ging gut zu verarbeiten und war weniger klebrig als ich es von glutenfreien Hefeteige gewohnt bin. Wie bei allen glutenfreien Teigen schmecken auch hier die Dampfnudeln nur frisch. Ich habe die restlichen eingefroren und werde sie bei Bedarf im Varoma frisch "aufdampfen". Vielen Dank für's Einstellen. Ich bin immer froh und dankbar, wenn ich hier glutenfreie Rezepte finde  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können