3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gnocchi auf Tomaten-Rucola-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Gnocchi

  • 700 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 110 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prisen Muskat, frisch gerieben

Tomaten-Rucola-Sauce

  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 g Milch oder Sahne
  • 1/4 TL Zwiebelpulver
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Salz
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 TL Maizena (Speisestärke), Optional
  • 2 Spritzer Worcester-Sauce
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gnocchi
  1. Kartoffeln mit Schale am Vorabend im Garkörbchen für 35 Min/Varoma/St 2 weichkochen. Wenn sie leicht abgekühlt sind, pellen. Offen bis zum nächsten Tag trocknen lassen.
  2. 600 g Kartoffeln achteln und in den Closed lid geben. 10 Sek / St 4 / Counter-clockwise operation zerkleinern. Ggf. mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Mehl, Salz und Muskat zu den Kartoffeln in den Closed lid geben und weitere 15 Sek / Counter-clockwise operation verkneten.
  4. Varoma und Einlegeboden mit einem feuchten Stofftaschentuch auslegen, damit die Gnocchi nicht am Boden ankleben und die Löcher des Varoma offen bleiben.
  5. Vom Teig 3 grosse Esslöffel Teig auf auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Rolle formen. Den verbleibenden Teig am besten in Kühlschrank zwischenlagern. Mit einem Teigschaber ca. 2 cm breite Stücke abtrennen. Mit einer Gabel das Gnocchimuster eindrücken. Fertige Gnocchis in den Varoma legen. So nacheinander den ganzen Teig verarbeiten.
  6. Den Mixtopf mit 500 ml Wasser füllen, Varoma aufsetzen und 10 Min / Varoma / St 2 garen. Nach der Garzeit ein Gnocchi probieren, ggf. weitere 5-10 Minuten garen. Als Alternative im Steamer 25 Minuten bei 100 % Dampf / 100°C / 25 Minuten dämpfen. Wenn die Gnocchi im Steamer gegart werden, können die Reste der Kartoffelmasse für die Sauce genutzt werden und deshalb im Mixtopf bleiben. Die Sauce kann dann schon während der Garzeit der Gnocchi zubereitet werden.
  7. Varoma vom Closed lid nehmen und die Gnocchi darin warm halten. Mixtopf auswaschen.
  8. Tomatenmark und Zwiebelpulver in denClosed lid geben 2 Min 80°C / St 1.5 rösten. Milch (ca. 2 EL in einem Glas zurückbehalten), Salz, Pfeffer, Worcester-Sauce und Tomaten zugeben und nochmals 10 Min / 90°C / St. 1.5 köcheln lassen.
  9. Restliche Milch mit Maizena verrühren. Sauce im Closed lid 5 Sek / St 5 pürieren, Milch mit Maizena zugeben und 3 Min / 90°C/ St 1.5 aufkochen.
  10. In der Zwischenzeit Rucola klein schneiden, durch die Öffnung zu der Sauce in denClosed lid geben und kurz mitgaben. Rucola kann auch roh über die Gnocchi gegeben werden.
  11. Gnocchi mit Tomatensauce und ggf. mit Rucola bestreut servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn es schnell gehen soll:
Leicht abgekühlte Kartoffeln pellen, achteln und im Mixtopf 10 Sekunden/Stufe 4/Counter-clockwise operation mixen. Die Kartoffelmasse auf einen Teller verteilen und komplett auskühlen lassen. Dann wieder in den Closed lid geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare