3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gratin dauphinois (Kartoffelauflauf mit Knoblauch-Sahne und Käse)


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Knoblauchsahne

  • 4 - 6 Zehen Knoblauch, nach Geschmack
  • 1 Liter flüssige Sahne, fettreduzierte Kochsahne geht prima
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer, kräftige Prise
  • 1 Prise Muskatnuss gemahlen, kräftige Prise

Kartoffeln

  • 1000 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend

Käse

  • 300 - 400 g Käse, mittelharter Tilsiter oder anderer würziger Käse
5

Zubereitung

    Käse reiben
  1. Den Käse ca. 6 sek. auf Stufe 10 reiben Closed lid und mithilfe des Spatels in ein Schälchen umfüllen.

    Thermi nicht waschen.

  2. Knoblauch-Sahne
  3. Knoblauch in den Thermi geben und bei Stufe 6 Closed lid 5 sek. zerkleinern. 

     

    Sahne, etwa 3/4 des geriebenen Käse sowie Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen und ca. 5 sek. bei Stufe 3 Counter-clockwise operation mischen und umfüllen.

    Thermi nicht waschen.

  4. Kartoffeln zerkleinern
  5. Kartoffeln in groben Würfeln in den Thermomix geben und grob hacken, ca. 3-5 sek.Closed lid bei Stufe 6, je nach Kartoffelgröße, -art und persönlichem Geschmack.

  6. Auflauf
  7. Eine düne Schicht Sahne in eine große Auflaufform geben. 

    Kartoffeln hinzufügen und mit der Knoblauch-Käse-Sahne übergießen. Alles gut miteinander vermischen.

    Zum Abschluss den Rest des Käses auf der Oberfläche verteilen und in den kalten Backofen geben. 

    Bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 30 Minuten bis 1 Stunde backen. Backzeit variiert je nach Kartoffelart, daher bitte nach 30 Minuten testen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch die Sahne ist der Auflauf sehr gehaltvoll und wird am besten von einem bunten Salat mit leichtem Kräuter-Dressing begleitet.

Der Auflauf eignet sich auch als Beilage zu magerem Fleisch wie Hähnchen- oder Putenschnitzel.

Die Sahne kann zu max. 1/4 durch Milch ersetzt werden, dann aber bitte Backpapier unterlegen, da die Milch gerne über den Rand der Auflaufform kocht. 

Ich bereite immer größere Mengen zu, da der Gratin am nächsten Tag leicht aufgewärmt (fast) noch besser schmeckt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab es halb und halb ( Milch/ Sahne) gemacht,...

    Verfasst von Tallula63 am 22. Februar 2018 - 19:51.

    Hab es halb und halb ( Milch/ Sahne) gemacht, etwas weniger fein zerkleinert und es ist klasse geworden. Schnell, einfach und wohlschmeckend. Was will man mehr? Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker vom Geschmack

    Verfasst von Kerrygold am 25. September 2015 - 21:01.

    Super lecker vom Geschmack her, aber mir ist das ein bisschen zu fein.

    Beim nächsten Mal nehme ich dünne Scheiben oder lass es nicht solange im Thermomix.

    Aber ich mach es auf jeden Fall wieder...sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • muhaha schrieb: hallo,meiner

    Verfasst von siso03 am 2. April 2015 - 20:14.

    muhaha

    hallo,meiner steht grad im ofen.die Kartoffeln wurden bei mir sehr fein .dafür eine stunde im ofen????

    Ja, ich hatte auch fast schon Kartoffelbrei. tmrc_emoticons.~  Die 5 Sek. sind definitiv zu lang. Geschmacklich wars aber trotzdem gut.  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von Sockenliebe am 3. Januar 2015 - 16:03.

    Hat mir sehr gut geschmeckt. Hatte zwei Becher Sahne und den Rest mit Milch aufgefüllt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Backzeit variiert

    Verfasst von Lillywhite am 24. August 2014 - 13:57.

    Hallo, die Backzeit variiert in der Tat nach Kartoffelart und Grösse, daher immer nach ca. 30 Minten testen.

    herzliche Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo,meiner steht grad im

    Verfasst von muhaha am 31. Juli 2014 - 16:54.

    hallo,meiner steht grad im ofen.die Kartoffeln wurden bei mir sehr fein .dafür eine stunde im ofen????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können