3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünkernbacklinge


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Grünkernmasse

  • 200 geh. EL Grünkern
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, in vierteln
  • 450 g Brühe
  • 150 g Quark
  • 4 EL Haferflocken
  • 1 gestr. TL Oregano
  • 1/2 gestr. TL Paprika
  • 1 gestr. TL Salz
  • 4 Stück Tomaten, evtl.
  • Scheiben Käse, evtl.
5

Zubereitung

  1.  

    200g Grünkern in den Closed lid geben und 10 sek. / Stufe 10 schroten.

    --> Umfüllen

     

     

  2. 1 Zwiebel in viertel schneiden und in das laufende Messer fallen lassen. dann 5 sek./Stufe 5 klein machen (wer es noch kleiner mag kann die Zeit einfach erhöhen.

     Die Zwiebeln nach unten schieben und dann 2 EL Olivenöl hinzufügen. 2 Minuten bei 90°C Counter-clockwise operation andünsten.

    Den geschroteten Grünkern hinzufügen und mit 450g Brühe auffüllen. 10 min. bei 90°C köcheln lassen.

    Das ganze 20 Minuten nachquellen lassen. Am besten den Deckel abmachen, dann kühlt die Masse gleichzeitig aus.

     

     

     

     

  3. Haferflocken, Orgeno, Quark, Paprika und Salz hinzugeben und bei Stufe 4 Counter-clockwise operation eine Minute unterrühren.

     

    Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Papier mit Sesam bestreuen und Backlinge mit dem Spatel formen. (ich nehme immer noch 2 Löffel zum formen zur Hilfe). Die Masse ist sehr klebrig.

    Auf die fertig geformten Backlinge Sesam streuen und das gane 40 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze backen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann nach 20 Minuten Backzeit noch eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Käse auf die Backlinge geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare