3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen in Senfsoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Fleisch (mit Marinade)

  • 125 Gramm Buttermilch
  • 2 Teelöffel Honig
  • 5 Teelöffel Senf, körnig-pikant
  • 50 Gramm TK 8 Kräuter
  • 4 Hähnchenbrustfilets

Senfsoße

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Sahne
  • 100 Gramm Milch
  • 1 EL Senf, körnig-pikant
  • 1 TL Stärkemehl
  • 2 EL TK Petersilie
  • Salz/Pfeffer, nach Belieben
  • 6
    50min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fleisch
  1. Am besten das Fleisch am Vortag zubereiten, dann wird es durch die Buttermilch schön mürbe.

    Alle Zutaten für die Marinade miteinander verrühren, das Fleisch darin einlegen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. Hierfür verwende ich den Thermomix nicht.

    Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

    Vor Beginn der Soßenzubereitung das Fleisch samt Marinade in eine Auflaufform geben, die so groß sein sollte, dass die Fleischstücken nebeneinander liegen.

    Für ca. 30 Minuten (180°C) in den Backofen schieben.
  2. Senfsoße
  3. Die Zwiebel, Zucker, Butter und Gewürzpaste in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Dann mit dem Spatel am Mixtopfrand runterschieben und ohne Messbecher 5 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten. Zwischendurch kurz stoppen, wenn die Zwiebelmasse zu sehr am Rand klebt, um sie nach unten zu schieben.

    Sahne, Milch, Senf und Stärkemehl zufügen und 5 Min./90°C/Stufe 2 köcheln lassen. Anschließend 30 Sek./Stufe 4-10 schrittweise ansteigend pürieren, damit die Soße schön sämig wird. Petersilie mit dem Spatel unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Das Fleisch zusammen mit der Soße servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Perfekt dazu sind Gnocchi aus der Kühlung, die ich in Butter anbrate und goldbraun werden lasse, mit etwas Muskat.

Und wenn's mal ganz schnell gehen soll, spare ich mir frisches Huhn und die Marinade, nehme fertig gebratene Hähnchenstreifen, brate die Gnocchi und gebe schließlich das Huhn dazu. Parallel mache ich die Soße im TM und gebe sie über Gnocchi und Hühnchen ... schon fertig! Dauert dann insgesamt ca. 15 Minuten (das ist auch die Variante im Foto).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Puppi83:...

    Verfasst von SusGrö am 7. September 2021 - 10:42.

    Puppi83:
    oh, danke das freut mich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absoluter Knaller 👌🏼👌🏼👌🏼👌🏼...

    Verfasst von Puppi83 am 6. September 2021 - 19:37.

    Absoluter Knaller 👌🏼👌🏼👌🏼👌🏼
    Gibt es nun öfter bei uns. 🍴

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können