3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafter Germknödel mit Ziegenkäse und Rukolapesto


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 100 g Milch
  • 20 g Hefe
  • 270 g Mehl
  • 1 Ei
  • 30 g Butter
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 Liter Wasser

Pesto

  • 100 g Rukola
  • 100 g Parmesan
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 100 g Macadamia Nüsse
  • 150 g Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
5

Zubereitung

    Germknödel
  1. Milch, 5 g Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 1 Min./37C/Stufe 3 erwärmen.

    Mehl, Ei, 30 g  Butter und Salz zugeben und 1 Min. 30 Sek./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Varoma-Behälter fetten. Teig aus dem Mixtopf nehmen, in 4 Portionen teilen und wie kleine Fladen flach drücken.

    Ziegenkäse mit klein gehackten Walnüssen, Honig und Pfeffer (evt. auch etwas Salz) verrühren und etwa eßlöffelgroße Portionen auf den Teig setzten. Teig nach oben zusammendrücken und zu Klößen formen.

    Die Klöße in den vorbereiteten Varoma-Behälter geben, wobei ausreichend Bodenschlitze frei bleiben müssen. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Mixtopf spülen.

  2. Rukolapesto
  3. Parmesan in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern.

    Makadamianüsse, Knoblauch, Rukola, Olivenöl, Pfeffer und evt. Salz zugeben und 20 Sek./Stufe 7 zerkleinern.

    In eine Schüssel umfüllen und Mixtopf reinigen.

  4. Zubereitung der Germknödel
  5. 0,5 l Wasser in den Mixtopf geben, Varoma mit den Germknödeln aufsetzten und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Germknödel auf Teller geben und mit dem Pesto und Salat servieren.

  6. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt ein Feldsalat mit Walnüssen oder auch ein anderer frischer Salat. Ich habe noch zerkleinerte, getrocknete Tomaten über die Germknödel gegeben.

Man kann auch direkt geriebenen  Parmesan aus dem Kühlregal benutzen. Ich empfehle Lovilio von Lidl.

Das Pesto schmeckt auch zu Nudeln und besonders gut zu gefüllten Tortellini.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker ...

    Verfasst von Kitchen_Fairy am 14. Dezember 2016 - 16:29.

    Sehr lecker Smile

    Ein sehr geschmackvolles und interessantes Rezept. Einfach mal was Neues.

    Allerdings war bei mir der Knödel innen schon serh trocken, ich werde das nächste Mal weniger Nüsse nehmen und mehr Frischkäse. Zudem habe ich das beste noch mit einem Schuss Sahne verfeinert.

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr feines Pesto! Danke fürs

    Verfasst von Ess-bar am 12. Mai 2016 - 21:06.

    Sehr feines Pesto! Danke fürs teilen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker!!! Ich habe

    Verfasst von Tim's Oma am 27. August 2015 - 21:09.

    Suuuuuper lecker!!! Ich habe das Pesto ein paar Tage vorher zubereitet und zu Spaghetti gegessen, das war auch sehr lecker. Heute gab es nun das Pesto zu den Germknödeln und einen Tomaten-Rukola-Salat dazu. Einfach hervorragend. Vielen Dank für dieses tolle Rezept

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab einfach, in Anlehnung

    Verfasst von Hefezöpfchen am 18. Juni 2015 - 22:56.

    Ich hab einfach, in Anlehnung an den "normalen" Germknödel, mit Pesto und Feta (am liebsten Ziegen- oder Schafskäsefeta) gefüllt.

    Da der Knödel nicht ganz fertig war würde ich ihn das nächste mal einfac 5 Min länger kochen.

    Dazu gab es Salta und war wirklich lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte eine Packung

    Verfasst von Popperlocke am 5. März 2015 - 20:24.

    Hatte eine Packung Ziegenfrischkäse von Aldi. Dürften so 150-200 g gewesen sein. Sicher geht auch anderer Ziegenkäse wie z.B. Picandu. Walnüsse und Honig nach Belieben. Etwa 3 EL Walnüsse und zwei TL Honig. Werde genauere Angaben noch nachreichen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel  Ziegenkäse (ist da

    Verfasst von Konfektchen am 4. März 2015 - 21:24.

    Wieviel  Ziegenkäse (ist da Frischkäse gemeint?), Nüsse und Honig brauch ich denn da? Die Angaben fehlen leider im Rezept...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können