3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Hefebällchen Kartoffelkrapfen


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 25 Gramm Hefe
  • 250 Gramm gekochte Kartoffeln, in Stücken
  • 125 Gramm Milch
  • 2 Stück Eier
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 250 Gramm Dinkelmehl
  • Zucker und Zimt, zum Bestreuen
  • 6
    2h 9min
    Zubereitung 2h 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereittung
  1. Hefe, gekochte Kartoffeln und die Milch in den Mixtopf geben,
    30 Sek./Stufe 4, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Danach 3 Min./37°C/Stufe 2.

    Eier und Zitronensaft dazugeben, 1 Min./Stufe 3.

    Mehl dazugeben und ca. 1 Min./Stufe Gentle stir setting, so dass das ganze Mehl untergeknetet ist. Teig ist etwas klebrig, soll so sein. Umfüllen und eine Stunde gehen lassen, alternativ über Nacht im Kühlschrank.

    Öl in einem Topf oder Friteuse erhitzen, und mit einem geölten Löffel kleine Bällchen abstechen und von jeder Seite ca. 2 Minuten ausbacken. Sichtkontakt!

    Mit Zucker und Zimt bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu Vanillesoße, Kirsch- oder Heidelbeerkompott.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nein, kein Salz oder Zucker. Zucker und Zimt...

    Verfasst von derdiedas21 am 15. März 2019 - 11:19.

    Nein, kein Salz oder Zucker. Zucker und Zimt darauf ist ausreichend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt in den Teig kein Salz oder Zucker?

    Verfasst von LEBEN1 am 15. März 2019 - 09:14.

    Kommt in den Teig kein Salz oder Zucker?

    Grüßle


    Chris


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und mega lecker. Ich war erst...

    Verfasst von florixx am 15. März 2019 - 08:05.

    Schnell gemacht und mega lecker. Ich war erst skeptisch, aber das schmeckt einfach nur sehr, sehr lecker. Bei uns gab es selbstgemachten Apfelkompott dazu.
    Das wird es auf jeden Fall wieder geben. Selbst mein Mann, der Kartoffel nicht wirklich mag, war schwer begeistert !!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können