3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffeln mit Nussquark (Dip mit Gemüse Low Carb)


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Kartoffeln wie gewohnt kochen

  • geh. TL Salz
  • l Wasser
  • 5-6 Kartoffeln

Nussquark

  • 7 Haselnüsse
  • 3 getrocknete Tomaten, in Öl eingelegte oder nicht eingelegte ist Geschmackssache
  • 5 Blätter Basilikum
  • 150 g Magerquark 0,2%, gern auch gehaltvolleren Quark
  • 30-40 g Magermilch 0,1 % Fett, gern auch gehaltvollere Milch
  • Prise schwarzen Pfeffer
  • Prise Salz

Dekoration

  • 6 Blätter Basilikum
  • etwas Butter, je nach Geschmack
5

Zubereitung

    Kartoffeln wie gewohnt zubereiten/kochen.
  1. Dauer etwa 10-20 Minuten je nachdem was du für Kartoffeln verwendest.

  2. Nussquark
  3. Haselnüsse, Basilikumblätter und getrocknete Tomaten 8 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern.

    Den Quark und die Milch dazugeben (die Menge der Milch ist variabel je nachdem wie dick oder dünn du deinen Quark magst). Diese Zutaten dann 8 Sekunden auf Stufe 4 vermengen.

    Danach mit einer Prise Pfeffer und Salz abschmecken (5 Sekunden Stufe 4).

     

  4. Auf einem Teller hübsch anrichten....
  5. ....und fertigtmrc_emoticons.;) 

     

    Bitte nicht nur feige bewerten...Wir sind für Verbesserungsvorschläge immer zu habentmrc_emoticons.;)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im 1. Schritt der Nussquarkzubereitung kann man variieren oder Zutaten wie Oliven, Walnüsse usw. erstezten oder hinzufügen.

Ich benutze immer Frühlingskartoffeln, aber das ist Geschmackssachetmrc_emoticons.;)

Wenn man statt der Kartoffeln Gemüsesticks verwendet ist es ein super low carb  Gericht für  den Abend.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich habe den Quark für

    Verfasst von Energiemaus am 1. März 2016 - 10:02.

    Hallo,

    ich habe den Quark für unseren Besuch zu Kartoffeln gemacht und am nächsten Tag zum Dippen mit Gemüse.

    Einfach nur super lecker! Danke für das Rezept. von mir gibt es auf jeden Fall 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können