3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelteig Schlanganger ( Griebenschnecke )


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

250 g Kartoffeln

  • 250 g Mehl
  • TL Salz
  • Prise Muskat
  • Prise Pfeffer
  • Milch
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Schlanganger (Griebenschnecke)
  1. Kartoffeln abkochen  (ich habe vor.festkochende), und einen tag stehen lassen.

    Am nächsten Tag Karoffeln pellen und durch kartoffelpresse in den tm pressen. Dann die anderen Zutaten dazugeben und alles 3 Minuten mit der Dough mode kneten. Teig muss eine feste Masse geben.

    Den Teig zu einer schlange rollen und wie auf dem Bild zu einer Schnecke machen.

    In einer Auflaufform die Schnecken reinlegen, Grieben darauf, Auflaufboden mit Milch bedecken (siege Bild) und bei 180 C für 20-25 Minuten in offen.

     

     

     

     

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kartoffelpresse oder Spätzlespresse.

Dazu passt Kraut.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Kochmaggi, habe die

    Verfasst von Krebs76 am 10. August 2015 - 15:09.

    Hallo Kochmaggi,

    habe die Beschreibung jetzt hoffentlich besser geschrieben.

    Die Teigschnecken in eine Auflaufform geben. Milch soviel dazugeben das der Boden bedeckt ist, grieben drauf und in Offen.

    Wird dadurch sehr Knusprik. tmrc_emoticons.-)

     

    LG Krebs76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Krebs76, Grieben

    Verfasst von kochmaggi am 8. August 2015 - 17:55.

    Hallo Krebs76,

    Grieben darauf, boden mit Milch bedecken und bei 180 C für 25 Minuten in offen.

    Komme mit diesem Satz nicht klar was hier genau zutun ist. Würde mich freuen wenn du das ausführlicher beschreibst.

    L.G kochmaggi

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können