3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lasagne al pesto genovese


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Besciamel

  • 0, 5 Liter Milch
  • 50 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Butter
  • Salz
  • Muskat gemahlen

Lasagne

  • 200 Gramm Mozarella, in kleine Würfel geschnitten
  • 200 Gramm Pesto alla Genovese
  • 100 Gramm Parmesan
  • Lasagneplatten
  • etwas Milch
5

Zubereitung

  1. Parmesan reiben 10 Sek St.10. Beiseite geben.

    Ofen auf 180 º vorheizen.

    Die Zutaten für das Besciamel einwiegen und 7 Min. auf 90 Grad, Stufe 4.

     

    Besciamel etwas abkühlen lassen. 5 Min. St. 1 weiterrühren.

    Inzwischen die Mozzarella klein schneiden.

    Danach das Pesto in das Besciamel geben und vermengen.

     

    Die Lasagne füllen. 

    Mit dem Besciamel-Pesto beginnen. Lasagneblätter darübergeben. Mit einer Schicht Besciamel-Pesto,  Mozzarella und Parmesan weitermachen.

    Danach wieder mit den Lasagneblätter weitermachen, nochmal Besciamelpesto, Mozarella und Parmesan drüber. Wieder eine Schicht  Lasagneblätter und mit Besciamelpesto aufhören.

    Die Auflaufform mit Aluminiumfolie abdecken und für 40 Minuten in den Ofen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich verwende  getrockneten Lasagneblätter, deshalb braucht es 40 Min Backzeit,  sonst dementsprechend  Zeit vermindern.

Wer will kann natürlich das Pesto selbst machen.

Die Milch braucht es nur, falls das Besciamel zu fest ist.

 

Ich habe die Pestolasagne das erste mal in Ligurien in den Cinque Terre gegessen und war davon begeistert. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare