3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linguini mit Gorgonzolasoße und Lachscreme Tomate


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Linguini mit Gorgonzolasoße

  • 500 g Linguini
  • 200 g Gorgonzola dolce
  • 400 g Schlagsahne
  • 150 g Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 40 g Mozzarella

Tomate mit Lachscreme

  • 1 Stück Cherrytomaten (Kirschtomaten)
  • Lachscreme, aus meinen Rezepten "Lachscreme Deluxe"
5

Zubereitung

  1. Für die Linguini mit Gorginzolasoße

    Linguini normal kochen.

    3 Zehen Knoblauch (kein muss) zusammen mit der grob gewürfelten Zwiebel in den Closed lid geben und auf Stufe 10/6-10 Sek. zerkleinern.

    Mit dem Spatel alles nach unten schieben, die Butter hinzufügen und Counter-clockwise operation Stufe 1/100/4:30 min. an dünsten.

    Gorgonzola in Würfel schneiden und dazu geben. 200 g Sahne und den Mozzarella in den Closed lid geben und Counter-clockwise operation Stufe 1/90/4 min. schmelzen.

    den Rest der Sahne dazu geben, Salz und Pfeffer nach Geschmack dazu geben. (Es können je nach Geschmack auch noch andere Gewürze oder frische Kräuter dazu gefügt werden) jetzt Counter-clockwise operation auf Stufe 1/100/4 min.

    im Anschluss Messbecher auf setzen und festhalten dann Stufe 10/5 Sekunden "pürieren" danach den Schmetterling aufsetzen und auf Stufe Gentle stir setting/100/6 min.

     

    Tomate mit Lachscreme

    Cherrytomaten halbieren und vorsichtig entkernen (am besten mit einem Teelöffelstiel)

    Das Rezept für die Lachscreme entnehmen Sie bitte aus meinen anderen Rezepten (Lachscreme Deluxe)

     

    Die Lachscreme mit Hilfe eines Spritzbeutels in die halbierten und entkernten Tomaten spritzen. Je nach Wunsch mit Basilikum oder anderem Dekorieren.

     

    Ich füge zum Schluss die Soße zusammen mit den Linguini in einen Behälter und rühre diese gut durch, lass dann alles kurz ziehen und hebe vorm anrichten auf die Teller noch eine handvoll Rucola unter. 

    Die Lachstomate zum Schluss mittig auf die Linguini setzen.

    Guten Apettit 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Immer etwas Nudelwasser aufheben, dieses eignet sich hervorragend zum verdünnen von Soßen.

Falls Ihnen die Soße zu dick ist kann man Nudelwasser oder Milch hinzufügen. Ist die Soße zu dünn geworden entweder mit Mehl oder Speißestärke eindicken. 

Soßenbinder geht auch, allerdings würde ich empfehlen weitestgehend auf Fixprodukte zu verzichten. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sooo lecker

    Verfasst von thermo-andy am 19. März 2017 - 14:29.

    Sooo lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, kann man nur empfehlen

    Verfasst von Moonlight_2008 am 29. Oktober 2016 - 12:26.

    Sehr lecker, kann man nur empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - einfach

    Verfasst von Mehrlingsmutter am 21. Dezember 2014 - 18:20.

    Sehr lecker - einfach köstlich!

    Habe allerdings einen Teil der Sahne durch Milch ersetzt.

    Die Schleckermäulerfamilie war glücklich!

     

    Love

    Wie geht´s ?  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können