3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsenbraten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Braten

  • 250 g rote Linsen
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Butter
  • 120 g Paniermehl
  • 250 g Cheddarkäse, reifer
  • 3 EL Petersilie
  • 1 Stängel Lauch, in Teile geschnitten
  • 125 g Chamignon
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
5

Zubereitung

    Braten

  1. Den Lauch in Teilen in den TM, auf Stufe 5/ 5 Sec. umfüllen Cheddarkäse in TM, Stufe 6/ 10 sec. umfüllen. Champigiongs Stufe 2 / 7 sec - umfüllen. Es kann alles in ein und die gleiche Schüssel umgefüllt werden.

    Linsen, Brühe und Lorbeerblatt in TM  geben. Stufe 2/Linkslauf/ Stufe 90 15 Min. Die gesmate Flüssigkeit muss aufgesogen sein. Danach das Lorbeerblatt entfernen.

    Den Boden einer Kastenform mit Backpapier auslegen. Die Form mit der Butter ausstreichen und mit 2 EL vom Paniermehl bestreuen.

    Lauch, Pilze, restliches Paniermehl in TM / Stufe 4 / 10 sec , danach Petersilie unter die Linsen rühren / Stufe 4/ 5 sec . mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Zitronensaft und Eiern hinzugeben, und auf Stufe 4/ 10 sec. 

     Die Masse in die vorbereitete Kastenform füllen und glatt streichen. 

    Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 1 Std. goldbraun backen.

    Den Linsenbraten rundherum mit einem Messer lockern stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen.

    Man kann eine klassiche Bratensauce, Gorgonzolasauce oder auch Tomatensauce zum Linsenbraten servieren. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :pWir   haben interressant

    Verfasst von lopessemedo am 13. April 2014 - 13:57.

    tmrc_emoticons.pWir   haben interressant  Linsenbraten Rezept. Das ist gute schmeckt. aber hat trocknen Linsenbraten. Besser dazu Soße dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand nicht schlecht -

    Verfasst von magistrale am 6. Juli 2013 - 00:45.

    Ich fand nicht schlecht - allerdings habe ich es nicht aus der Form rausbekommen, war also kein schöner Braten. Aber mir fehlte irgendwas "gemüsiges" - es sollte mit Tomatensause serviert weden..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sorry, dass ich mich

    Verfasst von veggimouth am 20. November 2011 - 21:10.

    Hallo, sorry, dass ich mich jetzt erst melde, ja 15 min sind gemeint.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, hab das Rezept zwar noch

    Verfasst von knivi am 4. November 2011 - 14:32.

    Hi, hab das Rezept zwar noch nicht ausprobiert, aber ich würde annehmen: Stufe 2 / Linkslauf / 90 °/ 15 Min. Steve

    Rezept klingt auf jeden Fall super und ich werde es demnächst mal nachkochen!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo veggimouth,  Dein

    Verfasst von kuepicook am 3. November 2011 - 23:40.

    Hallo veggimouth,  Dein Braten hört sich sehr interessant an, ich verstehe folgende Anweisung aber leider nicht:  Stufe 2/Linkslauf/ Stufe 90 15??? Meinst Du Stufe 9? Soll alles püriert sein? Vielleicht kannst Du kurz helfen. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können