3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudel Schinken Gratin ohne Fix


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Nudel Schinken Gratin

  • 200 g Kochschinken
  • 100 g geriebener Käse
  • 250 g Nudeln, Maccheronie

Nudel Schinken Gratin

  • 250 g Nudeln
  • 200 g Kochschinken
  • 100 g geriebener Käse

Sauce

  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl, Sonnenblumenöl
  • 50 g Schmelzkäse Sahne
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker
  • 500 g Wasser
  • 200 g Sahne
  • 1 Messerspitze Muskat
  • 2 EL Speisestärke
  • 1/2 TL Paprikapulver scharf
  • 1-2 EL Schnittlauch
  • 10-15 Stück Cocktail Tomaten*
  • 200 g Erbsen*
  • 1/4 TL Majoran*
  • 1/4 TL Thymian*
  • 5-6 Blatt Basilikum*
  • 2 EL Schnittlauch*
  • 1/4 TL Liebstöckel*
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Nudel Schinken Gratin
  1. Nudeln in eine Auflaufform geben, den Schinken würfeln und dazu geben, Erbsen u. Tomaten falls erwünscht mit hinzufügen und kräftig umrühren.

    Ofen auf 200° Ober und Unterhitze vorheizen

    Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben, 5 sek/ Stufe 5 zerkleinern. Inhalt mit dem Spatel nach unten schieben, Öl dazu geben bei 2 min/ 120°/ Stufe 1 dünsten. 

     

    Nun gebt ihr die restlichen Zutaten dazu, bei 6min/ 100°/ Stufe 3 erhitzen.

     

    *Wer es Original möchte lässt die Sachen mit dem Sternchen weg in der Zutatenliste.

     

    Sauce übergießen, Basilikum Blätter drauf geben und mit Käse bestreuen und in den Ofen geben.

    35-40 min Backzeit, je nach dem wie weich ihr das Gratin wollt.

     

     

     

     

     

     

  2. mit Käse bestreut und fertig für den Backofen

     

     

     

  3. Fertig und einen guten Apetitt

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch die ergänzenden Angaben, schmeckt es mir persönlich fruchtiger, frischer nicht zu trocken.

 

Das ist Rezept ist aus dem Heftchen M*x ohne Fix

Passt die Gewürzmenge nach eurem Geschmack an, so geht auch nichts schief.

 

Dazu ein leckerer Gurkensalat


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein Rezept für die ganze Familie!...

    Verfasst von floh82 am 2. April 2018 - 16:51.

    Ein Rezept für die ganze Familie!

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, ein toller

    Verfasst von Kefu37 am 3. Mai 2016 - 15:02.

    sehr lecker, ein toller Auflauf. Habe statt Schmelzkäse Frischkäse verwendet. Gibt's sicher mal wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von Dorolein am 16. April 2016 - 16:26.

    Danke für das tolle Rezept. Das Gratin hat uns richtig gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr Lieben, ich ess das

    Verfasst von sternbergerandre am 30. März 2016 - 18:12.

    Hallo ihr Lieben,

    ich ess das gerade und habe es mir mit Vollkornnudeln gemacht, schmeckt super lecker. Danke für dieses tolle Rezept.

    Liebe Grüße Andrea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Nelly73 am 17. März 2016 - 18:40.

    Sehr lecker und schnell zubereitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön, das Originale

    Verfasst von SaNo78 am 13. März 2016 - 19:43.

    Dankeschön, das Originale Rezept fanden wir sehr langweilig. 

     

    Danke auch für das Abtippen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Nudeln kommen ungekocht

    Verfasst von MariaLuca am 13. März 2016 - 19:36.

    Die Nudeln kommen ungekocht in die Form.

     

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage: Werden die Nudeln

    Verfasst von Coxy am 13. März 2016 - 01:46.

    Frage: Werden die Nudeln vorher gekocht oder kommen sie roh in die Auflaufform?

    Dane für die Antwort!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können