3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ostfriesischer Mehlpüt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Magarine oder Butter
  • 250 g Milch
  • 2 EL Zucker
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 3-4 Eier
  • 1 Packung Vanillepuddigpulver
  • 500 g Mehl 405
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Magarine, Milch, Zucker, Salz, Hefe in den Closed lid geben, 2-3 min. 37 Grad Stufe 1.

    Mehl, Eier, Puddingpulver dazu geben und 3 min. Dough mode .                    

    Den breiigen Teig in eine große Mikrowellen geeignete Schüssel geben mindestens 3 Liter Fassungsvermögen , da die Menge sich sehr vergrößert tmrc_emoticons.;-).

    Ca. 10 min. an einem warmen Ort aufgehen lassen, dann für 12 min. auf höchster Stufe in die Mikrowelle.

     

    Dazu reicht man eine warme Vanillesoße und Birnen (Williams Christbirnen) die mit Zimt, ihrer eigenen Flüssigkeit und Vanillepuddingpulver angedickt werden....

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mit oder ohne Deckel? bitte

    Verfasst von Kolibri1977 am 30. Mai 2014 - 13:10.

    Mit oder ohne Deckel?

    bitte schnell, Hilfe!

    Liebe Grüße


    Hella aus München


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe deinen Kommentar

    Verfasst von hanny60 am 6. Mai 2014 - 21:57.

    Ich habe deinen Kommentar gelese, bei uns im Norden (Dithmarschen) gibt es Schweinebacke und Kirschsosse dazu. 

    Ich pers. Mag keine Schweinebacke, soll aber super dazulassen, jedoch wird der Mehlbeutel, bei uns im Tuch im heißen Wasser gekocht und die Schweinebakcke gleich mit. Das dauert dann aber je nach Größe 1,5 bis 2 Stunden.

    also herzhaftes passt wunderbar dazu.

     

    Guten Appetit wünscht Euch im Süden 

    Hannelore

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich war schon

    Verfasst von wiemke71 am 4. Februar 2014 - 14:13.

    tmrc_emoticons.) Sehr lecker, ich war schon immer auf der Suche nach diesem Rezept, da meine Mutter es auch so macht, aber nicht abwiegt, so dass ich jetzt die genauen Mengenangaben mit Gelinggarantie habe. tmrc_emoticons.;) DANKE!!!

    Zu den übrigen Kommentaren eine Anmerkung:Falls ein Rest übrig bleiben sollte, kein Problem! Schmeckt wunderbar, wenn man dies dann in fingerdicke Scheiben schneidet und mit Butter in der Pfanne von beiden Seiten leicht hellbraun anbrät. Darauf noch etwas Zuckerrübensirup und schon steht das Dessert für den nächsten Tag! Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Mittag gab's bei uns im

    Verfasst von tilasaniy am 12. Mai 2013 - 17:48.

    Big Smile

    Heute Mittag gab's bei uns im tiefsten ländlichen Niederbayern "Ostfriesischen Mehlpüt" - könnt ihr euch die Gesichter vorstellen, die ich sah, als ich das verkündete?!   Big Smile

    Aber was soll ich sagen ... er kam super an! Bei allen 5 Personen!! Die Menge reichte locker. Ich habe dazu 2 fruchtige Soßen serviert (Himbeer + Kirsche). 

    Die Beschreibung des Rezepts ist super, es hat alles einwandfrei funktioniert! Ich hab den Mehlpüt in einem 3l Ultra gebacken (Tu**er), ging super. Er ist echt um 2/3 gewachsen, aber nicht übergelaufen. Das Kommentar von meinem GöGa war "Das sieht ja aus wie ein Autoschwamm - aber schmecken tuts wunderbar!" - also, was will man mehr?!

    Wird's bei uns sicherlich noch öfters geben, da es schnell gezaubert ist. Ich könnte mir auch Schwammerlsoße oder Spiegeleier etc. dazu vorstellen - da der Mehlpüt nicht richtig süß ist, passt auch was herzhaftes dazu!

    DANKE für's einstellen ...  natürlich gibt's die verdienten 5 Sterne für dieses geniale Gericht!  tmrc_emoticons.)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hab das Rezept heute mittag

    Verfasst von thermofan75 am 1. Februar 2013 - 17:03.

     

    Hab das Rezept heute mittag ausprobiert. Tolle Idee mit der Mikrowelle! Hat auch super funktioniert. Hatten Vanillesauce und Blaubeeren a.d. Glas dazu.

    Allerdings würde ich beim nächsten Mal die halbe Teigmenge verwenden, da es schon sehr knapp ist von der Größe der Mikrowelle her, ging über und eine größere Schüssel passt nicht rein. Ausserdem gibts bei uns immer Suppe vor Süßspeisen. Da haben wir das dann zu 5. nicht geschfft und aufheben geht schlecht, weils ja keine einzelnen "Rohrnudeln" sind.

    Trotzdem tolles Rezept. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   manche machen den auch

    Verfasst von Thermitina am 3. Oktober 2012 - 18:46.

     

    manche machen den auch anders,.. dann ist es kein breiiger Teig, sondern eher ein Kloß,...den muss man dann in ein Handtuch legen, nen Topfdeckel drauf und das Handtuch mit dem Deckel verknoten, dann wird in einem Topf Wasser gekocht (nur ein wenig) und der Mehlpüt mit seinem Handtuch dampfgegart,...dauert ewig,...

    mir gefällt diese Geschichte mit der Mikro am Besten,..geht super schnell und schmeckt noch lockerer wie mit der Handtuch Variante....

    dieses Rezept ist nur für die Mikro geeignet!!!

    GLG Martina

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man das auch irgendwie

    Verfasst von Marion68 am 3. Oktober 2012 - 17:13.

    Kann man das auch irgendwie ohne Micro machen??? tmrc_emoticons.(

    Gruß marion

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ißt man hier bei uns als

    Verfasst von Thermitina am 2. Oktober 2012 - 18:26.

    Das ißt man hier bei uns als Hauptspeise,... tmrc_emoticons.-)

    GlG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, also es hört sich

    Verfasst von DaniRade am 2. Oktober 2012 - 13:58.

    Hi, also es hört sich interessant an. Ist das eher eine richtige Hauptspeise oder ißt man das zum Kaffee?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe jetzt ein Foto

    Verfasst von Thermitina am 2. Oktober 2012 - 13:44.

    Habe jetzt ein Foto eingestellt,..ist allerdings nur der "nackte" Mehlpüt , mit Soße und Birnen sieht es natürlich viiieeel leckerer aus,....wenn ich ihn nochmal mache werde ich das Bild austauschen,..er schmeckt aber echt göttlich,..tmrc_emoticons.-)

    GlG Martina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • guten morgen thermitina, dein

    Verfasst von Tante Emma am 2. Oktober 2012 - 09:15.

    guten morgen thermitina, dein rezept hört sich vielversprechend an, aber leider hab ich keine mikro tmrc_emoticons.(  lg aus Niederbayern.

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich spannend

    Verfasst von AnitaZ1972 am 2. Oktober 2012 - 01:31.

    Das Rezept hört sich spannend an, da wäre ein Foto hilfreich!!

    Anita Zöttl

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können