3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quinoa-Gemüse-Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1-2 Frühlingszwiebeln, In Stücken
  • 70 Gramm Karotten, In Stücken
  • 140 Gramm Zucchini, In Stücken
  • 1 rote oder gelbe Paprika, In Stücken
  • 400 Gramm Wasser
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 100 Gramm Quinoa
  • 100 Gramm Tomaten, Gewürfelt
  • 1 Stück Feta, Gewürfelt
  • 1 Stück Chili
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig
  • 1 Esslöffel weißer Balsamicoessig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Teelöffel Schwarzkümmel-Samen, Optional
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.) Frühlingszwiebeln und Chilischote in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und die Mischung umfüllen.

    2.) Karotten, Zucchini und Paprika und den Topf geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Wer es etwas gröber mag, zerkleinert es bitte auf niedrigerer Stufe ca. 4 bis 4,5. Das Ganze in den Varoma umfüllen und zur Seite stellen. 

    3.) Wasser und 1 Teelöffel Salz in den Mixtopf geben und dies 5 Minuten / Varoma / Stufe 2 aufkochen lassen! 

    4.) Quinoa ins Wasser geben, den Varoma mit dem Gemüse aufsetzen und 13 Minuten / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 2 garen.

    5.) Quinoa in den Gareinsatz abgießen und gemeinsam mit dem Gemüse aus dem Varoma in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. 

    Frühlingszwiebeln, Tomatenwürfel, Feta, Olivenöl, Essig sowie Gewürze zu der Quinoa-Gemüsemischung geben und gut verrühren.

     

10
11

Tipp

Das Rezept ist eine Abwandlung aus dem Vorwerk Kochbuch Lust auf Vegetarisch und kann bestimmt mit Huhn oder Hackfleisch zu einer weiteren - nicht vegetarischen - Variante abgewandelt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Fanden wir sehr lecker. Wobei

    Verfasst von Scamp76 am 21. August 2016 - 13:20.

    Fanden wir sehr lecker. Wobei ich statt Paprika einen kleinen Brokoli genommen habe. Das Gemüse habe ich allerdings nicht gedämpft, sondern habe es roh zum Quinoa zugefügt. So schmeckt das Gemüse nach meiner Meinung besser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können