3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reibekuchen (Kölsch) / Rievkoche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 g

  • 1300 Gramm Kartoffeln
  • 2 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Eier
  • 1-2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1,3kg Kartoffeln schälen und viertelnClosed lid

    2 Zwiebeln viertelnClosed lid

    5 sek auf Stufe 5 zerkleinern anschließend mit dem Spatel alles nach unten schieben und noch einmal 3 sek auf Stufe 5 zerkleinern.

    Die Masse in eine Schüssel geben und auswringen mit Händen oder Handtuch und Flüssigkeit abgießen. Die restlichen Zutaten unterheben und danach mit Hilfe von 2 EL die Masse in eine Pfanne mit ordentlich heißem Öl geben nd von beiden Seiten goldbraun backen.

    Auf einen Teller mit Zewa abtropfen lassen.

    Mit Apfelmus oder Rübenkraut servieren.

     

    *Teig reicht für 13-14 Reibekuchen*

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das super leckere einfache Rezept,...

    Verfasst von Markella2807 am 6. November 2017 - 21:39.

    Danke für das super leckere einfache Rezept, genauso lieben wir dir Reibekuchen

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne  sehr lecker

    Verfasst von Mamaschmusi am 8. April 2016 - 19:30.

    5 Sterne 

    sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.

    Verfasst von Flippi-Trippi am 6. Januar 2016 - 17:34.

    Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, vielen Dank !

    Verfasst von Kamala1949 am 30. Dezember 2015 - 11:59.

    Tolles Rezept, vielen Dank ! !

    Was ich immer schon zum Reibekuchenteig dazu gebe sind Schinkelwürfel.

    Ohne die geht es nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super leckere Reibekuchen

    Verfasst von Geier62 am 29. Dezember 2015 - 13:10.

    super leckere Reibekuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superfein! Brauch ich gar

    Verfasst von Hookipa am 20. November 2015 - 20:24.

    Superfein! Brauch ich gar nicht mehr auf den Weihnachtsmarkt gehen um Reibekuchen zu essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Nach dem

    Verfasst von flepa am 12. November 2015 - 17:52.

    Sehr, sehr lecker. Nach dem Auswringen habe ich die Kartoffelmasse zurück in den Mixtopf getan und dann die restlichen Zutaten 10 Sekunden auf Stufe 5 Counter-clockwise operation untergerührt. Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So schmecken

    Verfasst von svogel75 am 4. November 2015 - 10:12.

    So schmecken Reibekuchen!

    Wirklich lecker. Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker, und eine Klasse

    Verfasst von marco-tm5 am 15. September 2015 - 17:51.

    Sehr Lecker, und eine Klasse alternative für ein Burger Bun.[[wysiwyg_imageupload:18263:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gemacht. Super

    Verfasst von Reinheim1 am 5. September 2015 - 23:02.

    Gestern gemacht. Super lecker. Hab noch etwas Lauch dazugeben und mit geräuchertem Lachs und Kräuter-creme-frai Hab serviert. Hmmmmhhhhhhh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Reibekuchen heute

    Verfasst von Ju_lie am 3. September 2015 - 01:24.

    Hab die Reibekuchen heute gebacken. So müssen Sie hier im Rheinland schmecken. Beim nächsten Mal würde ich noch eine halbe oder eine kleine Zwiebel mehr zugeben. Aber das ist ja Geschmackssache. tmrc_emoticons.;)

     

    Liebe GrüßeJu_lie Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. So müssen rheinische

    Verfasst von ClaudiH am 28. August 2015 - 14:18.

    Lecker. So müssen rheinische Reibekuchen schmecken. Habe aber Mehl, Eier  Salz und Muskat erst nach dem auswringen dazugetan, da diese Zutaten sonst auch zum Teil mit im Ausguss landen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich ein sehr leckeres

    Verfasst von Koerner10062009 am 30. Mai 2015 - 22:33.

    Wirklich ein sehr leckeres Rezept! Selbst die Kinder haben Sie geliebt! Wird es jetzt öfters geben! Vielen Dank! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von Laisy80 am 11. April 2015 - 21:08.

    Vielen Dank für das leckere Rezept! Ich hab die Menge auch im TM5 in zwei Portionen zerkleinert tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker.. und sooo einfach

    Verfasst von Tamida1969 am 18. März 2015 - 18:01.

    Lecker.. und sooo einfach tmrc_emoticons.) Danke für das tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dann beim Befüllen

    Verfasst von Kutte am 26. Februar 2015 - 13:10.

    Ich habe dann beim Befüllen auch mal gemerkt, dass das Rezept für den TM5 ist, aber ist ja kein Problem - wird eben in 2 Schritten zerkleinert, gemischt wird ja eh in einer Schüssel.


    Die Reibekuchen selbst waren hammerlecker - sogar meine kritische Mutter war begeistert! Meine Mutter hat sie mit Apfelmus genossen, ich mit Kräuerquark. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker! So werden wir

    Verfasst von Bernadette01 am 8. Februar 2015 - 23:12.

    Lecker, lecker!

    So werden wir die Reibekuchen jetzt immer zubereiten. Vielen Dank für das hervorragende Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können