3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Risotto Milanese


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Risotto Milanese

  • 80 Gramm Parmesan, in Stücken
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 40 Gramm Olivenöl
  • 300 Gramm Risottoreis
  • 200 Gramm Weißwein
  • 1 Päckchen Safranfäden
  • 1000 Gramm heißes Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsesuppenpaste
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    2. Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel runterschieben.

    3. Olivenöl zugeben und 3 Min./100°C/Stufe 3 andünsten.

    4. Reis zugeben und 2 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 andünsten.

    5. Mit Wein ablöschen und 1 Min./100°C/Linkslauf/Stufe1 andünsten.

    6. Safranfäden, Wasser und Gemüsepaste zugeben, 15 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 ohne Messbecher köcheln lassen.

    7. Parmesan mit dem Spatel unterheben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ja, sehr schade - denn Geschmäcker sind in der...

    Verfasst von Niesi am 8. Januar 2021 - 09:16.

    Ja, sehr schade - denn Geschmäcker sind in der Tat sehr verschieden. Auch ich habe das Cookido Rezept schon gemacht - das Ergebnis hatte aber nichts mit einem Risotto im italienischen Sinne zu tun, das nämlich in der Tat noch etwas cremige Konsistenz und somit Flüssigkeit enthält.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Messbecher wurde wie im Rezept angegeben entfernt....

    Verfasst von ingineppi am 7. Januar 2021 - 13:25.

    Messbecher wurde wie im Rezept angegeben entfernt. Alles war viel zu flüssig, der Reis war zu weich !!! Von al dente keine Spur. Ich habe schon einmal ein Rezept für Risotto ai Milanese aus dem Cookido gemacht: mit 30g mehr !!! Risotto-Reis und trotzdem 250g weniger !!! Flüssigkeit. Das Risotto war perfekt auf den Punkt ! Schade, dass ich das Rezept gestern nicht verwendet habe....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, aber kann ich nicht ganz nachvollziehen....

    Verfasst von Niesi am 7. Januar 2021 - 13:16.

    Schade, aber kann ich nicht ganz nachvollziehen. Habe das Risotto eben selbst wieder einmal gemacht und es ist perfekt geworden. Entscheidend dabei ist es, dass mann den Messbecher beim Kochen entfernt - vielleicht ist das in der Hitze des Gefechts untergegangen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Risotto ist viel zu flüssig geworden.

    Verfasst von ingineppi am 6. Januar 2021 - 19:27.

    Das Risotto ist viel zu flüssig geworden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können