3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Seitanbraten vegan im Bratschlauch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Person/en

Teig

  • 360 g Gluten oder Seitan-Fix
  • 60 g Sojamehl
  • 30 g Hefeflocken
  • 2 TL Paprika
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 TL China 5-Gewürze-Mischung, alternativ mehr Muskat, etwas Zimt
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Currypulver
  • 300 g Wasser
  • 7 EL Sojasauce
  • 5 EL Tomatenmark
  • 1 EL süßer Senf

Marinade

  • 60 g Wein o. Glühwein
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL süßer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Äpfel
  • 1 EL Rosinen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Alle Zutaten für de Teig in den Closed lid und dann 3 Min. /Dough mode kneten.

     Apfel in schmale Spalten scheiden, Zwiebeln klein schneiden. Restlichen Soßen-Zutaten vermischen. Den Seitan nun mit den Händen zu einem Braten formen und in den Bratschlauch (gem. Anleitung) geben und Soße dazu gießen.  Ende verschließen. Auf ein Backblech legen und oben einschneiden. Etwa eine Stunde bei 200°C backen. 

10
11

Tipp

Der Braten ist schön zart und gar nicht trocken. Ich habe mit Glühwein mariniert, da ich keinen Wein zur Hand hatte und nun hat er eine weihnachtliche Note die ich ganz lecker finde. Mit einer leckeren Bratensosse muss sich dieser vegane Festtagsbraten nicht verstecken !!! Ich könnte mir den auch hervorragend als Sauerbraten vorstellen 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei uns im Reformhaus gibt es

    Verfasst von HZ30 am 8. Februar 2015 - 10:20.

    Bei uns im Reformhaus gibt es Beides.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • idee gut, aber leider ist der

    Verfasst von Minnie2981 am 1. Februar 2015 - 19:57.

    idee gut, aber leider ist der Braten einfach nur Gummiartig! Schade..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   rezept klingt total

    Verfasst von Minnie2981 am 27. Januar 2015 - 10:46.

    Hallo,

     

    rezept klingt total interessant! Gluten habe ich nun schon versandkostenfrei bestellt, aber hefeflocken und SojaMehl gibt es nur mit unverschämten versandkosten! Bekomme ich diese beiden Sachen evtl auch woanders? Reformhaus oder so?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich

    Verfasst von HZ30 am 31. Dezember 2014 - 11:52.

    Das freut mich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben den Seitanbraten zu

    Verfasst von Kieler Deern am 27. Dezember 2014 - 18:29.

    Wir haben den Seitanbraten zu Weihnachten gemacht, in direkter Konkurenz mit einem weiteren Seitanbraten nach anderem Rezept. Dieses Rezept war eindeutig das Bessere! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können