3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Senf-Kräuter-Eier mit Kartoffeln (aus den Finessen 6/2015)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kartoffeln und Eier

  • 500 g Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 750 g Kartoffeln, in mundgerechten Stücken
  • 8 Eier, abgewaschen, evtl. in hitzebeständige Frischhaltefolie gewickelt

Senf-Kräuter-Sauce

  • 1/2 Bund Petersilie, abgezupft
  • 2 Stängel Dill, abgezupft
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 30 g Butter, in Stücken
  • 30 g Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 200 g Schmand
  • 30 g Senf, mittelscharf
  • 1/2 TL Kerbel, getrocknet
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kartoffeln und Eier
  1. 1. Wasser und Salz in den Closed lidgeben, Gareinsatz einhängen und Kartoffeln einwiegen. Eier in den Varoma-Behälter legen, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma zur Seite stellen. Gareinsatz entnehmen, Kartoffeln in eine Schüssel umfüllen und warm halten. Closed lidleeren und Garflüssigkeit dabei auffangen. Closed lidspülen.

    2. Eier im Varoma-Behälter kurz abschrecken, pellen, halbieren und auf einem Servierteller anrichten.

  2. Senf-Kräuter-Sauce
  3. 3. Petersilie und Dill in den Closed lidgeben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

    4. Zwiebel in den Closed lidgeben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    5. Butter zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 (TM31: 3 Min./Varoma/Stufe1) dünsten.

    6. 400 g Garflüssigkeit (ggf. mit Wasser aufgefüllt), Mehl, Gewürzpaste, Schmand zerkleinerte Kräuter, Senf, Kerbel und Pfeffer zugeben, 5 Sek./Stufe 5 mischen und 4 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen. Sauce abschmecken über die Eierhälften geben und mit den Kartoffeln servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Pro Portion: Eiweiss 20 g, Kohlenhydrate 40 g, Fett 29 g, Brennwert 2144 kJ/513 kcal.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker.....allerdings habe ich die Eier im...

    Verfasst von brittian am 15. Dezember 2016 - 18:45.

    Sehr lecker.....allerdings habe ich die Eier im Eierkocher gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Schnell gemacht, wird es...

    Verfasst von Supergirl9996 am 1. November 2016 - 14:51.

    Sehr sehr lecker. Schnell gemacht, wird es öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker des gibt es bei

    Verfasst von Grittn am 28. Mai 2016 - 17:28.

    Super lecker des gibt es bei uns jetzt öfters  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker und

    Verfasst von Tinahei am 19. April 2016 - 15:51.

    Sehr, sehr lecker und schnell!!  Kommt mit auf meine Liste !!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute morgen das Rezept

    Verfasst von Samapa80 am 16. Februar 2016 - 15:09.

    Habe heute morgen das Rezept in der Finessen entdeckt und da ich alle Zutaten im Haus hatte ausprobiert. Es schmeckt so lecker, die Sauce hat einen tollen Geschmack und die Konsistenz ist super. Es hat allen sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und lecker. Ich habe

    Verfasst von THT 36 am 10. Dezember 2015 - 08:18.

    Einfach und lecker. Ich habe etwas mehr Senf benutzt, da ich es gern würziger habe. Kommt bestimmt bald wieder auf den Tisch. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können