3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Gorgonzola-Lasagne


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Tomatensoße

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rosmarin-Knoblauch-Öl
  • 2 Karotten
  • 100 g trockener Rotwein
  • 2 EL Suppengrundstock
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 400 g Kirschtomaten aus der Dose
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1-2 Teelöffel Salz zum abschmecken

Gorgonzola-Mascarpone-Spinat-Mischung

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Rosmarin-Knoblauch-Öl
  • 600 g junger Spinat, aufgetaut und ausgedrückt
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Gorgonzola, pikant
  • 60 g Parmesan, gerieben
  • 1 Zitrone, Zitronensaft hieraus
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1-2 Teelöffel Salz, nach Geschmack

Bechamelsoße

  • 1 l Milch
  • 100 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Prise Muskat, frisch gerieben

restliche Zutaten

  • 500 g Lasagneplatten
  • 200 g Gorgonzola, pikant
  • 60 g Parmesan, gerieben
5

Zubereitung

    Tomatensoße
  1. Zwiebeln in großen Stücken und Knoblauchzehen bei Stufe 5 10 sek hacken, Rosmarin-Knoblauch-Öl zufügen, bei Stufe 1, 100°C 4 min anschwitzen. Rotwein, Suppengrundstock und Gemüsebrühwürfel zufügen und einkochen bei Stufe 1, 100°C ca. 5 min. Tomaten und Zucker zufügen, auf Stufe 6 pürieren, bei Stufe 1, 100°C 15 min einkochen. Gareinsatz als Spritzschutz verwenden. Mit Salz abschmecken. Die Soße sollte nicht zu pikant abgeschmeckt werden, eher einen leicht süßlichen Geschmack behalten.
  2. Gorgonzola-Mascarpone-Spinat-Mischung
  3. Zwiebeln in großen Stücken und Knoblauchzehen bei Stufe 5 10 sek, Rosmarin-Knoblauch-Öl zufügen, bei Stufe 1, 100°C 4 min anschwitzen. Restliche Zutaten zugeben und mit Counter-clockwise operation Stufe 3 vermischen. Mit Zitronensaft und Salz pikant abschmecken.
  4. Bechamelsoße
  5. Alle Zutaten in den Mixtopf und 15 Minuten / 100° / Stufe 3. Gareinsatz als Spritzschutz verwenden.
  6. Lasagne schichten
  7. Lasagneform 33 cm x 20 cm

    Die erste Schicht Bechamelsoße, Lasagneplatten legen, Spinatschicht, Lasagneplatten legen, Bechamelsoße, Lasagneplatten legen, Tomatensoße, Lasagneplatten legen, Spinatschicht, Lasagneplatten legen, Bechamelsoße und so weiter - als letzte Schicht Bechamel, diese mit dem Gorgonzola und Parmesan belegen.

    Bei 175°C Ober-und Unterhitze ca. 35 min im vorgeheizten Ofen backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Lasagne kann sehr gut eingefroren werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Rezept, war sehr lecker ...

    Verfasst von Calüchen am 15. Februar 2019 - 12:55.

    Vielen Dank für das Rezept, war sehr lecker Cooking 9
    ich habe frischen Spinat verwendet und statt Mascarpone einen Becher Sauerrahm. Gorgonzola hat mir 200g vom Geschmack gereicht, habe mit Gratinkäse abgeschlossen. Wäre mir sonst zu intensiv gewesen.
    Gibt es mit Sicherheit wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was passiert denn mit den Karotten.?

    Verfasst von ulihase am 17. Januar 2017 - 14:52.

    Was passiert denn mit den Karotten.?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können