3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Topfen-Kräutergnocchi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 400 g Topfen oder ricotta
  • 250 g Weizenmehl
  • 90 g Butter
  • 2 Eier
  • Salz, Muskat, Pfeffer, gerieben
  • 3-4 EL Schnittlauch/Petersilie/basilikum,Thymian, fein gehackt
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 Min/Dough mode kneten. Umfüllen und 30 Min im Kühlschrank ruhen lassen. Aus dem Teig mit etwas Mehl Rollen formen und kleine Stücke abschneiden. Die Gnocchi ins kochende Salzwasser geben, aufkochen, etwas ziehen lassen und mit einer Schaumkelle herrausnehmen. Mit Tomatensauce oder zerlassener Butter und Parmesan servieren

  2. Teig umfüllen und im Kühlschrank ruhen lassen

  3. aus dem Teig Rollen formen und kleine Stücke abschneiden

  4. Im Salzwasser kochen, und mit Butter un Parmesan servieren

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Nela freut mich dass

    Verfasst von Klsadeja am 22. September 2014 - 21:23.

    Hallo Nela tmrc_emoticons.)

    freut mich dass es auch bei dir geklappt hat und dass es dir geschmeckt hat tmrc_emoticons.)

    Lg Sabry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe einfach die

    Verfasst von Nela25 am 21. September 2014 - 23:07.

    Also ich habe einfach die Butter weggelassen. Der Teig war zwar klebrig, hat sich mit (wenig) Mehl aber sehr gut ausrollen lassen. Lecker waren sie, hab sie auch im Varoma gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Emmy69, wie ich schon

    Verfasst von Klsadeja am 2. Juli 2014 - 00:31.

    Hallo Emmy69, wie ich schon sagte der Teig ist eher klebrig,aber wenn man ihn mindestens für eine 1/2 Std im Kühlschrank ruhen lässt und dann mir etwas Mehl zügig verarbeitet, lässt er sich gut formen! Man darf ihn nicht zu viel und zu lange herum kneten

    Lg Sabry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war der Teig auch

    Verfasst von Emmy69 am 1. Juli 2014 - 22:30.

    Bei mir war der Teig auch total klebrig, der Geschmack war o.k.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ja der Teig wird

    Verfasst von Klsadeja am 2. Juni 2014 - 11:41.

    Hallo tmrc_emoticons.) ja der Teig wird klebrig, aber mit einer halben Std im Kühlschrank ruhen lassen und dann zum rollen des Teigs gut Mehl nehmen, geht es recht gut und ohne dem Teig, mit zu viel Mehl, den Geschmack zu nehmen tmrc_emoticons.;)

    Lg Sabry 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war der Teil zu

    Verfasst von piwchen am 1. Juni 2014 - 12:37.

    Bei mir war der Teil zu klebrig, aber nach Zugabe von einer ganzen Menge Mehl war das Ergebnis sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ***Danke*** wird nächste

    Verfasst von steffi_b am 5. Mai 2012 - 17:00.

    ***Danke*** wird nächste Woche ausprobiert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi Ja Topfen und

    Verfasst von Klsadeja am 5. Mai 2012 - 16:25.

    Hallo Steffi tmrc_emoticons.)

    Ja Topfen und Quark ist das gleiche tmrc_emoticons.D

    Wenn du ihn im Kühlschrank ein wenig ruhen läßt und dann ein wenig Mehl auf der Arbeitsfläche gibst rollen sie sich ganz gut.

    Lg Sabry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Topfen = Quark? Lässt sich

    Verfasst von steffi_b am 5. Mai 2012 - 09:48.

    Topfen = Quark?

    Lässt sich der Teig gut rollen? Oder ist es eine recht "klebrige" Angelegenheit?  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ketu Sobald die

    Verfasst von Klsadeja am 5. Mai 2012 - 09:12.

    Hallo Ketu tmrc_emoticons.)

    Sobald die Gnocchi hochkommen, einen moment ziehen lassen und rausnehmen.

    LG Sabry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt sehr lecker

    Verfasst von Ketu am 5. Mai 2012 - 01:00.

    Das Rezept klingt sehr lecker aber wie lange müssen die Gnocchi kochen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können