3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Türkisches Ballon Brot mit Dukkah und Cashewdip Vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Dukkah ( Gewürz Mischung)

  • Je 2 EL Haselnüsse und Macadamia
  • Je 1 EL Cashewkerne, Pistazien und Pinienkerne
  • 2 EL Sesamsaat hell
  • 2 TL Kreuzkümmel ganz
  • 1 EL Koriandersaat, ganz
  • 1 EL Pfefferkörner schwarz
  • 2 gestr. TL Paprika de la Vera, O. Edelsüß
  • 2 TL Fleur de Sel oder Meersalz
  • 1/2 TL Oregano oder Thymian
  • 1 TL Sesamsaat schwarz
  • etwas Zucker

Ballon Brot

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Hartweizengrieß
  • 270 g Wasser

Cashew dip siehe meine Rezepte: //www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/vegane-saurer-sahne/866657

5

Zubereitung

    Für die Dukkah
  1. Schmetterling einsetzen:

    Haselnüsse, Macadamia, Cashewkerne, in den Mixtopf.5 Minuten Varoma Stufe 2 trocken rösten. 

    Pistazien, Pinienkern, Sesamsaat,Kreuzkümmel, Koriande, Pfeffer dazu.  3 min Varoma Stufe 2. 

    Umfüllen, Paprika, Oregano, Salz und Zucker dazu. Auskühlen lassen

    der schwatze Sesam erst dazu wenn es kalt ist. Das erkaltete Gemisch dann kurz schroten 40 Sekunden Stufe 7

  2. Ballon Brot
  3. alles in den Mixtopf geben. 3 Minuten knetstufe. 

    Umfüllen und 45 min gehen lassen. 

     

    Cashewdip:

     

    //www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/vegane-saurer-sahne/866657

     

    Oder wer möchte Hummus statt Cashewdip.

     

    //www.rezeptwelt.de/rezepte/avocado-hummus-zu-falafel-vegan/923223

     

     

    Nach den 45 Minuten Gehzeit :

    Backofen 250! Grad vorheizen. Ideal wäre ein Brotbackstein. 

    Teig in ca 5 Portionen teilen und Fladen ausrollen. 

    Mit etwas Öl/Wasser Gemisch bepinseln. 

    Auf einem Blech 7-10 Minuten backen. 

     

  4. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch gut zu Ofen Gemüse [[wysiwyg_imageupload:22632:]]


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dukkah kenne ich von

    Verfasst von AngelBangel am 5. Mai 2016 - 11:02.

    Dukkah kenne ich von Restaurants in Neuseeland und Australien. Dort bekommt man ein Schälchen mit gutem Olivenöl, ein Schälchen von der Dukkah-Nuss-Gewürzmischung und frisches Baguette/Fladenbrot o.ä. als Appetizer serviert. So wie in Deutschland Pizzabrötchen mit Kräuterbutter oder Brot mit Schmalz. Einfach Brotstücke in Olivenöl tunken, dann in Dukkah drücken und auf Wolke 7 schweben. Danke für das Rezept! So weit ich weiß, haben Nomaden bzw. Händler im vorderen Orient immer Mehl, Dukkah-Nuss-Gewürzmischung und Olivenöl als Proviant mitgeführt und dann zu Mahlzeiten Fladenbrot gebacken und wie oben beschrieben gegessen. Also ein perfekter Snack to go.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unfassbar einfach und simpel

    Verfasst von Pinguinmaus am 8. März 2016 - 21:30.

    Unfassbar einfach und simpel und genauso unfassbar lecker. Dafür hat man ja eh meist alles zuhause! Wir sind grad alle total satt und glücklich.

    Ich habe mir noch ordentlich getrocknete Chili drübergestreut und das Brot vor dem Backen mit schwarzem Sesam bestreut!

     

    Wird es sicher ganz bald wieder geben. Vllt noch Hummus dazu?? Ach ich bin begeistert. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • prima Gewürzmischung

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 8. März 2016 - 13:54.

    prima Gewürzmischung

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können