3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Überbackene Nachos


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Olivenöl
  • 250 g geriebenen Käse ( oder am Stück und im Thermomix reiben)
  • 300 g Nachos
  • 125 g Katenschinken gewürfelt
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Glas Salsa
  • 1 Glas Cheese Dip ( Käsesauce)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Nachos auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verteilen.

    Zwiebel und Knoblauch imClosed lid 5 sec Stufe 5 zerkleinern, anschließend mit dem Olivenöl und dem Katenschinken 2 1/2min 100° Stufe 2 andünsten.

    Schmand, Salsa und Käsesauce dazu geben und 15 sec Stufe 3 verrühren.

    Die Mischung über die Nachos geben und gleichmäßig verteilen, anschließend mit dem geriebenen Käse bestreuen und für ca 15-20min bei 200° in den vorgeheizten Backofen geben. Bis der Käse goldbraun ist.

    Definitiv kein Diätessen, aber wir lieben die Nachos so.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker

    Verfasst von TM5fisch1968 am 10. Februar 2016 - 09:41.

    tmrc_emoticons.) sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo bin gerade dabei diese

    Verfasst von Jmrdks am 7. Februar 2016 - 21:06.

    Hallo tmrc_emoticons.) bin gerade dabei diese zu machen wieviel Gramm ist denn so ein Glas von dem salsa und Käse dip? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Yaria !  Dieses Rezept

    Verfasst von Ecki11 am 20. November 2015 - 19:26.

    Hallo Yaria ! 

    Dieses Rezept ist wirklich superlecker ! Wir haben es schon gefühlte 100mal gegessen. Es macht süchtig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Gericht

    Verfasst von Yaria am 2. April 2013 - 17:24.

    Hallo, habe das Gericht letztens genau für 4 Personen gemacht und anschließend gab es noch Nachtisch. Uns war wirklich schlecht und das zum Glück nicht, weil es nicht geschmeckt hat. tmrc_emoticons.-)

    Man kann ja auch ein paar mehr Nachos nehmen und zB. eine große Flasche Salsa.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, würde die Nachos auch

    Verfasst von tobilinda am 13. März 2013 - 15:42.

    Hallo,

    würde die Nachos auch gerne ausprobieren, bin allerdings skeptisch, ob ich sie als Hauptgericht servieren kann. Klar sind's mächtige Zutaten, aber würdet Ihr das Gericht ohne sonstige Beigaben anbieten? Werden 4 Personen davon satt oder ist es doch eher "nur" Fingerfood?

    Liebe Grüße

    tobilinda

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte das Rezept Anfangs

    Verfasst von Melli268 am 10. April 2012 - 21:31.

    Ich hatte das Rezept Anfangs nicht richtig gelesen und dachte die Soßen serviere ich später dazu.Deswegen war ich auch sehr skeptisch, als ich Schmand, Salsa und Cheese-Dip zusammenmischen sollte.Also habe ich auf "Versuchs"-Gäste gewartet und siehe da! Alle waren total begeistert von den Nachos. Bis ich am Tisch saß, waren nur noch Krümmel da. Allerdings habe ich mich nicht getraut meinen Freundinnen zu sagen, woraus die Soße ist Big Smile  Frauen reagieren bei der Kalorienzahl vielleicht etwas geschockt.

    Tolles Rezept und nur zu empfehlen. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deine schnelle

    Verfasst von claude29 am 22. September 2011 - 15:05.

    Danke für deine schnelle Antwort! Das wird demnächst ausprobiert und ich werde berichten. Ich bin neu hier und muss noch viel ausprobieren!
    Grüsse
    Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist eigentlich ganz einfach.

    Verfasst von Yaria am 22. September 2011 - 11:10.

    Ist eigentlich ganz einfach. Du kannst sie auf dem Backblech mit einem Schieber in viereckige Teile teilen und auf einen Teller heben.Die Sauce ist sehr fest, das tropft kaum. Man kann es ganz normal mit Messer und Gabel essen, wir essen es aber oft auch als Fingerfood.

    Liebe Grüße

    Yaria

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und wie serviert man die?

    Verfasst von claude29 am 22. September 2011 - 00:32.

    Und wie serviert man die? Hört sich nach unglaublich viel Sauce an. Ich kenne Nachos und Dorritos aus Amerika und Kanada, die bekommt man da in jeder Bar. Ich freue mich über das Rezept, kann es mir mit der vielen Sauce nicht so richtig vorstellen. Probleme über Probleme...... Am besten ist wahrscheinlich: Learning by doing!!!
    Grüsse Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieso hat eigentlich hier

    Verfasst von bine66 am 19. September 2011 - 22:29.

    Wieso hat eigentlich hier noch niemand einen Kommentar abgegeben? Sollte tatsächlich noch niemand diese leckeren Nachos ausprobiert haben? Kann ich nur empfehlen. Solltet ihr Kinder im Teeniealter haben, die werden begeistert sein Klasse Rezept für Partys.


    Grüße Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können