3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Gefüllte Nudelschnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 150 g Hartweizengrieß
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 3 Eier
  • 7 EL Wasser
  • Für die Füllung:
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Pfeffer, Salz
  • Für die Sauce:
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Tomate
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 2 EL Schmand
  • 1 EL Tomatenmark
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 3min./Dough mode zu einem Teig verrühren. Umfüllen, mit einem Tuch bedecken und 30min. ruhen lassen.

    Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie in den Closed lid geben und 5sek/St.6 fein zerkleinern. Hackfleisch, Semmelbrösel, Eier dazu und nach Geschmack kräftig würzen. Alles 3min./Dough mode vermengen.

    Teig auf einem Küchentuch zu einem dünnen Rechteck ausrollen und mit der Fleischmasse bestreichen, dabei rundrum einen etwa 1cm breiten Rand freilassen. Teigränder nach innen klappen, den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Teigrolle in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden.

    Für die Sauce das Suppengrün und die Tomate in den Closed lid geben und 5sek/St.5 fein zerkleinern. Dann 1 EL Öl hinzu und 3min./Varoma/St.1 dünsten. Die Brühe dazu geben und 10min./Varoma/St.1 köcheln lassen. Dann alles 5sek./St.10 purieren, eventuell mit etwas Brühe verdünnen. Schmand und Tomatenmark dazu und 1min./St.2 verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und Nudelschnecken darin bei mittlerer Hitze pro Seite 5min. goldbraun braten.

  2. Der Nudelteig wird nicht so hart, wenn man die Nudelschnecken statt in der Fettpfanne anzubraten, in einen Backofenbräter gibt, die Nudelschnecken mit Gemüsebrühe übergiesst und ca 30 Minuten bei 200 Grad im Backofen gart!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat uns gut geschmeckt.

    Verfasst von Reiterin am 9. September 2013 - 10:22.

    Hat uns gut geschmeckt. Allerdings haben sie mir am nächsten Tag angebraten noch besser geschmeckt! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können