3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

vegan Quinoa-Buletten Frikadellen Frikos Bratlinge


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Buletten teig

  • 2 Zwiebeln, geschält und geviertelt
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Quinoa
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 gehäufter Teelöffel Senf
  • 2 gehäufte Teelöffel Johannesbrotkernmehl
  • 1 gestrichene Teelöffel Paprika edelsüß
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • Öl, für die Pfanne
  • 50-70 ml Wasser
5

Zubereitung

    Buletten teig
  1. Gemüsebrühe in den Closed lid Gareinsatz rein und darein das Quinoa. 100 Grad Stufe 1 30 Minuten,  zwischendurch mit dem Spatel umrühren. 

  2. Gareinsatz mit Quinoa beiseite stellen und dann die Zwiebeln in den Closed lid 2x Stufe 8 3 Sekunden zerkleinern,  zwischen den beiden Schritten Zwiebeln mit den Spatel runterschieben. Restlich Zutaten bis auf das Öl in den Closed lid und 1 Minute auf Stufe 3 Counter-clockwise operation.

  3. Buletten Formen und im Öl anbraten von allen Seiten. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ordentlich würzen,  die Buletten vertragen das.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auf der Suche wie ich mein Quinoa verwerten kann...

    Verfasst von maike1185 am 20. Juli 2019 - 14:52.

    Auf der Suche wie ich mein Quinoa verwerten kann bin ich auf dieses Rezept gestoßen.
    Die Zwiebeln hab ich dabei separat zerkleinert und prompt vergessen mit unter die Masse zu geben. Die ersten Buletten waren deswegen ohne Zwiebeln und hatten eine gute Konsistenz. Die zweite Hälfte die ich formte hab ich mit der Hälfte an Zwiebeln gemischt. Hier waren die Buletten nicht mehr ganz so fest. Deswegen hier mein Tipp nicht zu viel Zwiebeln zu verwenden.
    Insgesamt hab ich jedoch festgestellt, dass diese Buletten eher fad schmecken. Deswegen wird es dieses Rezept für mich nicht mehr geben.

    Was ich noch vergessen habe. Ich hatte das Quinoa mit Garkörbchen gekocht. Hat wunderbar funktioniert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ...

    Verfasst von Katja Fritsch am 24. Mai 2018 - 18:31.

    Sehr lecker

    Dafür auf jeden Fall schon mal 5*. Meine waren aber sehe locker und sind beim braten/wenden teilweise zerfallen obwohl ich schon mehr Mehl genommen habe. Gibt es da eine Lösung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Quinoa im Körbchen ging auch bei mir...

    Verfasst von Mummy1512 am 13. Februar 2017 - 12:08.

    Hallo! Quinoa im Körbchen ging auch bei mir nicht, ich habe den Quinoa sofort in einem Topf gegart, Zwiebel und roten Paprika gemahlen und danach den gekochten Quinoa mit den sonstigen Zutaten wie im Rezept beschrieben vermischt. Mit etwas mehr Weissmehl, da ich kein Johannesbrotkernmehl hatte, hatten sie auch eine gute Konsistenz...

    Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Braucht man das Johannesbrotkernmehl zwingend?...

    Verfasst von HulaHairBarbie am 2. Januar 2017 - 12:00.

    Braucht man das Johannesbrotkernmehl zwingend? Könnte man auch eine Alternative nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Buletten heute zum

    Verfasst von Selly007 am 29. März 2016 - 21:48.

    Habe die Buletten heute zum Abendessen gemacht. Also Quinoa in den Gareinsatz ging schon mal nicht. Die Körner sind zum Teil durch gerieselt. Also hab ich sie direkt in den Mixtopf Closed lid gegeben. 

    Die Zwiebeln hab ich von Hand geschnitten, da das mit dem Zwiebelmus ja schon erwähnt wurde. 

    Das Resultat war super gut. Selbst mein Mann war total begeistert.

    Dafür 5*.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! vielen Dank für

    Verfasst von Mine1969 am 13. September 2015 - 21:13.

    Super lecker! vielen Dank für dieses tolle Rezept! SOOOOO lecker!

     

    Mine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!!   Ich habe die

    Verfasst von Chipsie am 21. August 2015 - 00:26.

    Super Rezept!!

     

    Ich habe die Zwiebeln weggelassen, sie waren trotzdem sehr gut. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh ok

    Verfasst von jewel79 am 3. April 2015 - 15:37.

    Oh ok

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Juwel79, die Buletten

    Verfasst von Witchy607 am 6. Oktober 2014 - 21:00.

    Hallo Juwel79,

    die Buletten sind super lecker und verdienen 5 Sterne Cooking 10 . Ich werde nächstes Mal allerdings die Zwiebeln als erstes zerkleinern, da der Thermomixtopf noch heiß/warm war und ich eher Zwiebelmus hatte als zerkleinerte Zwiebeln.

    Liebe Grüße und vielen Dank für's Einstellen.

    Witchy607

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können