3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegane Käsespätzle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Person/en

Belag

  • 300 g Wilmersburger Pizzaschmelz, (veganer Käse)
  • 2 Stück Zwiebeln, mittelgroß
  • 2 EL Öl
  • 1/2 Teelöffel Kräutersalz

Teig

  • 500 g Mehl
  • g Salz oder Gemüsebrühe
  • 2 EL Süsslupinenmehl (oder Sojamehl)
  • 0,5 l Wasser
  • grobes Meersalz, Pfeffer
5

Zubereitung

    Belag
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  2. Die Zwiebeln in Ringe oder Streifen schneiden, in einer Pfanne mit dem Öl kräftig braun anbraten und mit Salz würzen.

  3. Teig
  4. Das Mehl in den Closed lid geben. Etwas Salz (oder Gemüsebrühe) sowie Süsslupinenmehl hinzugeben und 2 1/2 Min / StufeDough mode zu einem weichen Teig kneten. Das Wasser währenddessen nach und nach (damit es nicht klumpt) hinzugeben.

  5. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Etwas Salz oder Gemüsebrühe in das kochende Wasser geben.

    Backofen auf 170 Grad vorheizen.

  6. Einen Spätzlehobel oder ein Spätzlesieb über den Topf legen, damit die Spätzle direkt ins Wasser plumpsen können. Den Teig nach und nach hineingeben und durch die Löcher reiben. Die Spätzle die oben schwimmen könnt ihr direkt wieder abschöpfen.

    Das Ganze mit dem restlichen Teig noch zweimal wiederholen.

  7. Die Spätzle mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Etwas veganen Käse in eine Auflaufform geben, dann eine Schicht Spätzle drauf schichten, gebratene Zwiebeln, wieder ‘Käse’, Spätzle, Zwiebeln usw. bis alles alle ist (als oberste Schicht ‘Käse’ nehmen). Für einige Minuten in den Ofen geben, bis der ‘Käse’ geschmolzen ist (falls das bei der obersten Schicht nicht der Fall ist einfach unterheben).

     

    Bei 170 Grad 15 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

    Dazu schmeckt ein frischer Salat. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gern geschehen! Das

    Verfasst von vivianne am 22. April 2014 - 14:33.

    Gern geschehen! Das Ursprungsrezept stammt von veganguerilla.de - aber für den Thermomix umgeschrieben habe ich es dann doch hier eingestellt. Ist einfacher zu finden tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kässpatzen sind sehr gut

    Verfasst von Schülie am 16. März 2014 - 21:10.

    Die Kässpatzen sind sehr gut gelungen! Danke für dein Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können