3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegi-Burger Veggie Frikadelle Veggie Burger


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Burgermasse

  • 50 g Dinkelkörner
  • 1 Stück mittelgroße Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauch
  • 20 g Rapsöl
  • 1 Stück Karotte in Stücke
  • 60 g Sellerieknolle, in Stücken
  • 200 g Tofu natur
  • 2 Stück Eier
  • 150 g Paniermehl
  • 1 Teelöffel Paprika, edelsüß
  • 1 Salz
  • 1 Pfeffer
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Als erstes die 50g Dinkelkörner weich kochen. Ich mache das in einem normalen Topf, damit ich mit dem TM weitermachen kann. Im Topf dauert das ca. 30 Minuten. Danach abgiessen.

  2. Den Tofu in grössere Stücke in den TM geben und ca.4 Sek auf Stufe 5 fein mixen. Aus dem TM nehmen und auf die Seite stellen.

    Karotte und Sellerie in Stücke in den TM geben und ca. 7 Sek auf Stufe 5 zerkleiner. Aus dem TM nehmen und auf die Seite stellen.

    Zwiebel und Knoblauch in den TM geben und 4 Sek auf Stufe 5 zerkleinern.

    20g Rapsöl zu dem Zwiebel/Knoblauch mix dazugeben und 2 Min Veroma Stufe 1 dünsten.Danach die Karotten/Sellerie Mischung dazu und weitere 1:30 Min Varoma Stufe 1 mitdünsten.

    Tofu, Eier, Paniermehl, Paprika, gekochte Dinkelkörner, Salz und Pfeffer (Menge nach Geschmack)in den TM geben und Closed lidund 1 Minute auf Dough moderühren. Mit der Spachtel Teig nach unten schieben. (die Dough mode funktioniert erst wenn der TM auf 60 Grad abgekühlt ist.)

     

  3. Vegi-Burger Formen und in der Pfanne goldbraun braten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Warum hat das Rezept noch

    Verfasst von TaMisiak am 24. April 2015 - 15:28.

    Warum hat das Rezept noch keine Bewertung??

    es ist super, Konsistenz gut und es schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können