3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wirsingrolladen mit mit Hähnchenbrust Füllung


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

Für die Marienade :

  • 3 Esslöffel Teriyaki-Sauce
  • 3 Esslöffel Soja Soße
  • 1 Teelöffel Ingwer, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Kukuma
  • 1/2 Teelöffel grobes Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 500 - 600 Gramm Hähnchenbrust, In 10 - 12 Stücke geschnitten

Für die Wirsing - Hähnchen - Rolladen :

  • 1 Wirsing etwar 500 gramm, Den Strunk heraus schneiden
  • 500 Gramm Wasser, Heiß
  • 1 gehäufter Teelöffel Gemüsepaste, Selbst gemacht

Für die Füllung der Wirsing Rolllade

  • 1 Zwiebel, Geviertelt (100 g)
  • 1 Karotte, In Stücke geschnitten (100 g)
  • 250 Gramm Champions, Ganz
  • 50 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Petersilie, Getrocknet
  • 50 Gramm saure Sahne
  • 1 Teelöffel grobes Meersalz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer, Gemahlen
  • 30 Gramm Dinkelmehl ( 630 )
  • 50 Gramm Butter, Zum braten
  • 500 Gramm heißes Wasser, Zum garen

Für die Soße :

  • 250 Gramm Garflüssigkeit
  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Milch
  • Rest von der pilzfüllung, optional
  • Etwas Salz ,Pfeffer, Zum abschmecken
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für die Marienade :
  1. Teryaki Soße, Soja Soße, Ingwer, Kukuma, Salz, Pfeffer in den Mixtopf geben 10 Sek,/Stufe 2 vermengen.

    Hähnchenbrust in 12 Stücke schneiden und in eine flache schale geben. Mit der Marienade übergießen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen .
  2. Für die Wirsing - Hähnchen - Rollladen :
  3. 1 . Den Wirsing in kochendem Wasser die Blätter lösen, abtropfen lassen. Wenn sie abgekühlt sind den Stielansatz entfernen und immer ein großes und ein kleines Blatt zusammen legen.

    2 .Blätter auf die Varoma Böden verteilen. Wenn nötig beschweren.

    500 Gramm heißes Wasser, Gemüsepaste in den Mixtopf geben und 12 Min./Varoma/Stufe 1 blanchieren (Wichtig) und abkühlen lassen.

    Die gar Flüssigkeit umfüllen und aufheben .
  4. Für die Füllung :
  5. 1 . Zwiebel, Karotte, Champignons in den Mixtopf geben, mit Hilfe des Spatels 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Butter dazu geben 5 Min./120°C/Stufe 1 offen dünsten.

    2 . Petersilie, saure Sahne, Meersalz, Pfeffer, Mehl dazugeben 15 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 verrühren, umfüllen und zur Seite stellen.

    3 . Jetzt immer erst 1 Esslöffel Pilzfarce auf die Blätter streichen und 1 Streifen Hänchenbrust drauflegen, einrollen und ins 2 Blatt, mit einem Zahnstocher fixieren. Falls noch Pilzfarce über ist die kann mit in die Soße.

    4 . Eine große Bratpfanne mit 50 Gramm Butterschmalz erhitzen, die Wirsingrolladen anraten bis sie Farbe haben. Auf die Varoma Böden verteilen, heißes Wasser einfüllen, 35 Min./Varoma/Stufe 1,5 garen.
  6. Für die Soße :
  7. Garflüssigkeit in die Bratpfanne gießen, Butter in den Mixtopf geben 3 Min./100°C/Stufe 1 schmelzen.

    Mehl dazugeben 3 Min./100°C/Stufe 1 anschwitzen.

    Milch, restliche Pilzparce und den Pfannen Inhalt in den Mixtopf geben 8 Min./100°C/Stufe 3,5 garen .
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmeckt sehr gut Reis , Kartoffeln oder Püree.
Ich habe braune Champions genommen aber die weißen gehen genau so gut .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare