3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinipuffer


Drucken:
4

Zutaten

30 Stück

Das wird gebraucht .....

  • 100 g Emmentaler (in Stücken)
  • 1 große Zwiebel (halbiert)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 7 Blätter Basilikum (ca.)
  • 1000 g Zucchini (in Stücken)
  • 300 g kernige Haferflocken
  • 6 Eier (Größe M)
  • 3 geh. TL (Kräuter-)Salz
  • Pfeffer
  • evtl. Mehl (ich nehme 2 geh. EL)
  • Öl zum Braten

Und dazu .....

  • Lachs in Scheiben
  • Kräuterdip
5

Zubereitung

    Und so geht's .....
  1. Den Käse in Stücken in den Closed lid geben ......
  2. .... 7 Sek. / St. 7 zerkleinern und umfüllen.
  3. Die Zwiebel, den Knoblauch und Basilikum in den Closed lid geben .....
  4. .... und 4 Sek. / St. 5 zerkleinern.
  5. Die Zucchinis in Stücken hinzufügen (der Closed lid ist ziemlich voll) ....
  6. .... und 10 Sek. / St. 4 mithilfe des Spatels zerkleinern (ich halte den Spatel mit der einen Hand schon durch die Öffnung und mit der anderen Hand stelle ich an ....).
  7. Die Haferflocken hinzufügen .....
  8. ..... und 30 Sek. / Counter-clockwise operation / St. 4 mithilfe des Spatels verrühren. Die Eier hinzufügen .....
  9. ..... und 20 Sek. / Counter-clockwise operation / St. 4 mithilfe des Spatels rühren. Die Masse nach unten schieben.
  10. Den zerkleinerten Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen ....
  11. ..... und erneut 30 Sek. / Counter-clockwise operation / St. 4 mithilfe des Spatels rühren.
  12. Ich fülle die Masse jetzt in eine Schale um, weil sie sich dann besser portionieren lässt. Ich rühre noch ca. 2 gehäufte Esslöffel Mehl dazu, um den Teig noch etwas zu binden.
  13. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchinimasse esslöffelweise in das heiße Öl geben ....
  14. ..... und von beiden Seiten goldbraun backen. Mit Geduld - die eine Seite sollte vor dem Wenden schon recht fest sein, damit die Puffer ganz bleiben tmrc_emoticons.;-).
  15. Wer mag, kann auch gleich die Lachsscheiben mit braten.
10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch.

Bei uns gibt es dazu Lachs und einen Dip aus 250 g Quark (20 %), 200 g Schmand, 150 g Naturjoghurt, einer kleinen, gehackten Zwiebel, ganz vielen frischen Kräutern, Kräutersalz und Pfeffer.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • .... ja, ein bisschen Geduld braucht man. Schön,...

    Verfasst von sabri am 16. Juli 2017 - 20:44.

    .... ja, ein bisschen Geduld braucht man. Schön, dass dir dieses Rezept gefällt und vielen Dank für deine Sterne, Clauderl77. Liebe Grüße, sabri ☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönes Zucchini-Rezept und schmecken warm wie...

    Verfasst von Clauderl77 am 10. Juli 2017 - 21:36.

    Schönes Zucchini-Rezept und schmecken warm wie kalt!
    Und es macht nix, wenn die Masse noch relativ flüssig ist - man muss nur die erst Seite lange genug anbraten lassen wie beschrieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke schoumln Topolino555 Liebe Gruumlszlige...

    Verfasst von sabri am 3. Mai 2017 - 19:39.

    .... danke schön, Topolino555 tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Topolino555 am 3. Mai 2017 - 12:39.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... und dir danke für deinen netten...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 16:20.

    .... und dir danke für deinen netten Kommentar und die Sterne, Claudia. Liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabri,...

    Verfasst von daisyduck64 am 14. September 2016 - 18:09.

    Hallo Sabri,

    danke für das tolle Rezept, die Puffer waren grandios!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo jaje310,...

    Verfasst von sabri am 9. September 2016 - 15:27.

    Hallo jaje310,

    es freut mich sehr, dass dir die Puffer so gut geschmeckt haben. Vielen Dank für deinen netten Kommentar und die Sterne. Liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, die Kinder

    Verfasst von jaje310 am 4. September 2016 - 23:50.

    Super lecker, die Kinder waren begeistert.

    Habe Bergkäse verwendet, dadurch war es schön aromatisch.

    Hatte nicht so viel Zucchini, hab mit Möhren aufgefüllt.

    Die besten Puffer, die ich bisher gegessen habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... ja, bei den Gewürzen

    Verfasst von sabri am 31. August 2016 - 22:44.

    .... ja, bei den Gewürzen muss man immer sehen, wie es am besten passt. Vielen Dank für deine Sterne, Dani007. Schön, dass es geklappt hat und liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Mehl ist die Konsistenz

    Verfasst von Dani007 am 31. August 2016 - 17:15.

    Mit Mehl ist die Konsistenz klasse, sind in der Pfanne nicht zerfallen. Habe allerdings ziemlich stark nach gewürzt und mit Kräutern verfeinert. Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... und dir vielen Dank für

    Verfasst von sabri am 5. August 2016 - 21:30.

    .... und dir vielen Dank für deine nette Rückmeldung und die Sterne, petratm tmrc_emoticons.-). Schön, dass es dir geschmeckt. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und eine tolle

    Verfasst von petratm am 5. August 2016 - 17:09.

    Sehr lecker und eine tolle Idee mit dem Lachs und Quark. Kannte ich bis jetzt nur bei Reibekuchen. Aber schmeckt auch dazu sehr gut und ist low carb tmrc_emoticons.).

    Deine Beschreibung ist ja super ausführlich. Da geht nichts mehr schief.

    Vielen Dank für deine Mühe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... ja, wie viel Mehl man

    Verfasst von sabri am 20. Juli 2016 - 22:14.

    ..... ja, wie viel Mehl man zugeben muss, hängt wohl auch von der Art der Zucchinis ab. Schön, dass dir diese Puffer geschmeckt haben, Moni306, und vielen Dank für deine Sterne. Liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Allerdings

    Verfasst von Moni306 am 19. Juli 2016 - 23:28.

    Super lecker! Allerdings haben wir mehr Mehl gebraucht, die Masse war etwas zu flüssig. 

    Das wird es bei uns in Zukunft öfter geben   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ropskops, ich danke dir

    Verfasst von sabri am 18. Juli 2016 - 21:51.

    Hallo Ropskops,

    ich danke dir für deinen Kommentar. Schön, dass es dir geschmeckt hat tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... vielen Dank für eure

    Verfasst von sabri am 18. Juli 2016 - 21:50.

    ..... vielen Dank für eure Solidaritätssterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, grandios! Habe die

    Verfasst von Ropskops am 17. Juli 2016 - 20:15.

    Hallo, grandios! Habe die Hälfte der Zuccini durch Kartoffeln ersetzt! Gibt es nun öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... warum sind denn jetzt

    Verfasst von sabri am 6. Juli 2016 - 22:20.

    ..... warum sind denn jetzt hier 2 Sterne angeklickt worden? Das ist bestimmt wieder aus Versehen passiert. Ich habe das Rezept doch gerade erst eingestellt. Schade tmrc_emoticons.-(. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können