3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Asiatische Kokossuppe mit Hähnchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 1 Kohlrabi
  • 4 Karotten
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1-2 Zwiebeln
  • 20-40 g Frischer Ingwer, geschält
  • 0,4 l Kokosmilch
  • 1-2 EL Laksawürzpaste ( siehe eigenes Rezept )
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 0,5 l Gemüsebrühe
  • 2 EL Öl
  • Koriandergrün
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Kohlrabi und Karotten putzen und circa 7 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen. Ingwer schälen, Zwiebel schälen. Die Zutaten in 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern. 2 EL Öl zugeben und mit 100 Grad / 2 Min / Stufe 2 Zwiebeln und Ingwer andünsten. Kohlrabi und Karotten zugeben und weitere 4 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 / Counter-clockwise operation dünsten. Laksapaste einrühren.

    Mit Kokosmilch und heißer Brühe ablöschen.

    Hähnchenfleisch abspülen, trockentupfen und in Würfel schneiden.

    Suppe 7 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 Counter-clockwise operation aufkochen. Dabei zu Beginn die Zuckerschoten und die Hähnchenwürfel in die  Suppe geben und mitziehen lassen.

    Suppe mit Koriandergrün nach Belieben bestreuen und servieren.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leckere Suppe, leider ohne Foto, denn sie ist auch...

    Verfasst von Bjorinde am 6. Februar 2017 - 21:31.

    Leckere Suppe, leider ohne Foto, denn sie ist auch was fürs Auge.

    Gelb/orange mit grünen Farbtupfern.

    Für den TM 5 habe ich mehr Fleisch genommen (500 g) und etwas mehr Flüssigkeit (ca. 0,75 l Gemüsebrühe).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich interessant

    Verfasst von chicco3b am 24. März 2013 - 13:20.

    Hört sich interessant an.

    Wann kommen denn die angegebenen Zuckerschoten ins Spiel?

    "Dabei zu Beginn die Hähnchenwürfel in die kochenden Suppe geben"

    Wann sollen die denn nun ziehen? "Zu Beginn" oder in der "kochenden Suppe"?

    Geht's auch etwas präziser? tmrc_emoticons.(

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alternativ können anstatt

    Verfasst von Licki am 12. Januar 2013 - 22:04.

    Alternativ können anstatt Hähnchen auch Scampis verwendet werden.

    Schmeckt auch sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können