3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananen-Suppe, vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

zum Dünsten

  • 1 Knoblachzehe, geschält und halbiert
  • 1 Stück Ingwer, knoblauchzehengroß, halbiert
  • 1 kleiner Apfel ca. 120 g, entkernt und geviertelet
  • 1 Zwiebel ca. 50 g, geschält und geviertelt
  • 1 EL Kokosöl, 30 g

Hauptzutaten

  • 400 g Bananen, in groben Stücken
  • 50 g Rosinen
  • 700 g Wasser
  • 200 g Kokosmilch
  • 2 TL Gemüsegrundstock
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1-2 EL Curry
5

Zubereitung

    Zerkleinern und Dünsten
  1. Die angegebenen Zutaten bis auf das Kokosöl in den Closed lid geben, 3 Sekunden, Stufe 4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Kokosöl einwiegen, Varoma, 3 Minuten, Stufe 1 dünsten.

  3. Suppe erhitzen und pürieren
  4. Hauptzutaten einwiegen bzw. zufügen, 90 Grad Celsius, 7 Minuten, Stufe 1.

  5. Für 15 Sekunden pürieren, dabei langsam auf Stufe 10 steigern. Achtung! Unbedingt den Messbecher als Spritzschutz aufsetzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Da Bananen das ganze Jahr über Saison haben, kann diese Suppe jederzeit als günstige Mahlzeit zubereitet werden.

Die Suppe lässt sich auch gut aus Bananen zubereiten, die bereits braune Stellen aufweisen und daher nur noch ungerne verzehrt werden. Sie stellt also eine warme und milchfreie Alternative zum beliebten Bananenshake dar.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eine total leckere Suppe! Und

    Verfasst von angela61 am 7. September 2015 - 20:03.

    Eine total leckere Suppe! Und wenn man dann die Bananenschalen noch als Rosendünger verwendet,

    hat man die Bananen restlos aufgebraucht.tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können