3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cremesuppe von Wurzelgemüse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Für die Suppe braucht man

  • 250 g Steckrüben
  • 2 Karotten, mittelgroß
  • 1 Pastinake, mittelgroß
  • 1 Batate (Süßkartoffel), mittelgroß
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1,5 TL Suppenpaste, selbst hergestellt o. Brühwürfel
  • 300 g Wasser
  • 300 g Milch
  • 100 g Sahne, oder fettarme Kochsahne
  • 1 Stück Ingwer, klein
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • etwas roten Chili, frisch geschnittene Ringe
  • etwas Frischkäse, zum Garnieren
  • bunter Pfeffer, zum Garnieren
5

Zubereitung

    Und so wird's gemacht
  1. Zunächst das Wurzelgemüse putzen und schälen. In grobe Stücke schneiden und in den Closed lid füllen. Zwiebel schälen und halbieren, Ingwer schälen und beides mit den geschälten Knobizehen ebenfalls in den Closed lid füllen. Alles ca 3 - 4 Sek/Stufe 5 klein häckseln. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.

  2.  

    Das Wasser angießen und die Brühe o. 1,5 Brühwürfel hinzufügen. Das Gemüse nun ca. 20 Min./Varoma/Stufe 2 mit Meßbecher garen. Dann die weiche Gemüsemasse ca. 10 Sek./Stufe 6 o. 7 pürrieren.

  3.  

    Die roten Chili-Ringe, Milch und Sahne zur Masse geben und kurz auf Stufe 4 mischen. Je nach Gusto und gewünschter Dicke der Suppe kann man mehr oder weniger Milch/Sahne verwenden.

  4.  

    Die Suppe nun mit Salz, weißem Pfeffer und frischem Muskat kräftig abschmecken und noch mal ca. 2 Min./70 Grad/Stufe 2 erwärmen.

  5.  

    Suppe in vorgewärmte Teller füllen und mit einem EL Frischkäse (es kann auch Kräuterfrischkäse sein) und frisch gemahlenem bunten Pfeffer garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Suppe lässt sich mit simplen Zutaten noch verfeinern. Z. B. geben ihr 2 EL Apfel-, Quitten- oder Traubengelee eine besondere Note. Mit 2 EL würzigen Senf schmeckt die Suppe kräftiger. Ich schneide auch manchmal kleine Gürkchen rein oder bestreue sie mit frischen Kräutern. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oberlecker habe noch eine Rote Beete Kümmel...

    Verfasst von freesienfan am 24. Oktober 2017 - 20:52.

    Oberlecker Tongue habe noch eine Rote Beete Kümmel hinzugefügt und mit 1 EL Creme fraiche pro Portion verfeinert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von CorallenMimi am 13. Februar 2016 - 17:12.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es

    Verfasst von felidae177 am 22. Februar 2015 - 18:58.

    Freut mich, dass es geschmeckt hat. Diese Suppe ist sehr anpassungsfähig. Deshalb mache ich sie oft. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Suppe, habe nur

    Verfasst von mansie am 22. Februar 2015 - 17:51.

    Sehr leckere Suppe, habe nur etwas mehr Wasser/Brühe dazugegeben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können