3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys feines Topinambursüppchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Stück Zwiebel mittelgroß, in dünne Ringe schneiden
  • 400 g Knollen Topinambur, ungeschält, in Stücke schneiden
  • 800 g Fleischbrühe warm
  • 200 g Sahne
  • 2 Stängel glatte Petersilie, frisch gehackt zur Deko
  • Salz
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    "Crema ai Topinambur" vom Gardasee
  1. Olivenöl und Zwiebelringe in denClosed lid. 3 Min/95°C/Stufe 1 dünsten, Topinambur zugeben und weitere 4 Min/95°C/Stufe 1 mitdünsten. Die warme Fleischbrühe zugeben                      und 10 Min/100°C/Stufe 1 kochen. Weitere 20Min/95°C/Stufe 1 mit dem Messbecher abgedeckt köcheln lassen.

    Nun 2 Min/ Stufe 3 - 6 pürieren, Sahne zugeben,               15 Sek/Stufe3 rühren. 

    In eine Suppenterrine füllen und mit der Petersilie servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

"Manchmal liegt im Besonderen das Einfache ..."

Gerry


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Thermomädel hat geschrieben:...

    Verfasst von Gerry kocht am 20. Februar 2017 - 21:16.

    Thermomädel hat geschrieben:
    Köstlich! Mit kross gebratenen Speckcroutons und dünnen Schwarzbrotchips ein Gedicht!


    Du,

    über Deine profunden Bewertungen freue ich mich besonders! Danke!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstlich! Mit kross gebratenen Speckcroutons...

    Verfasst von Thermomädel am 19. Februar 2017 - 11:13.

    Köstlich! Mit kross gebratenen Speckcroutons und dünnen Schwarzbrotchips ein Gedicht!

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich danke Dir sehr für den

    Verfasst von Gerry kocht am 18. Februar 2016 - 20:21.

    Ich danke Dir sehr für den Hinweis. Da ist mir ein Fehler unterlaufen. Insgesamt 7 Minuten sollte es heißen.

    Ist aber schon korrigiert. Nochmals Danke!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum duenstest du "EINE"

    Verfasst von Jahrgang1962 am 17. Februar 2016 - 15:25.

    Warum duenstest du "EINE" Zwieberl sieben  Min. Die ist doch Tod.

    Liebe Grüße

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man (Frau) machen. Fürs

    Verfasst von Gerry kocht am 9. Januar 2016 - 22:29.

    Kann man (Frau) machen. Fürs Auge schneide ich aber lieber die Zwiebeln. Sie werden ja nicht fein gemixt ...

    Schöne Grüße vom Starnberger See.

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht auch ... 

    Verfasst von Gerry kocht am 8. Januar 2016 - 21:19.

    Geht auch ...  tmrc_emoticons.)

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich gut an,

    Verfasst von Cugeneva am 8. Januar 2016 - 10:03.

    Das Rezept hört sich gut an, aber warum sollen die Zwiebeln in Ringe geschnitten werden wenn am Ende die Suppe sowieso püriert wird?

    Ich würde den ersten Schritt auf den Thermi anpassen und die Zwiebeln im TM schreddern  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können