3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

grüne Bohnensuppe mit Rindfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1,2 l warmes Wasser
  • 600 g Rindfleisch zum Kochen, kann ohne Knochen sein
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 15 g Fleischwürzpaste, oder Rinderbrühpulver
  • 500 g Suppengemüse
  • 600 g grüne Bohnen, frisch
  • 4-5 Stück Kartoffeln, festkochend
  • Bohnenkraut
  • Salz und Pfeffer
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rinderbrühe
  1. Zwiebel halbieren und in den Closed lid für 5 sec auf Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und ohne Öl 3min/ 100°C/ Stufe 1 andünsten.

    Dann Wasser, Lorbeerblätter, Fleischwürzpaste und Rindfleisch (in kleinen Würfeln) in den Closed lid geben und 90 min/ 98°C (sonst kocht es über)/ Counter-clockwise operation Stufe 1 garen.

    Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Wasser, Lorbeerblätter, Fleischwürzpaste und Rindfleisch (in kleinen Würfeln) in den Closed lid geben und 45 min/ 98°C (sonst kocht es über)/ Counter-clockwise operation Stufe 1 garen.

  3. Suppengemüse
  4. In der Zwischenzeit das Suppengemüse putzen und in Stücke schneiden. Nach den 45 min das Suppengemüse im Garkorb einsetzen und weitere 45 min/ 98°C/ Counter-clockwise operation Stufe 1 garen.

  5. Suppe fertig stellen
  6. Während die Rinderbrühe kocht, werden die Bohnen geputzt und in ca. 3 cm große Stücke geschnitten.

    Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.

  7. Nach den insgesamt 90 min den Garkorb entfernen und die geschnippelten Bohnen direkt in den Closed lid geben. 20 min/ 98°C/ Counter-clockwise operation Stufe 1

  8. Brühe mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

    Kartoffeln in den Closed lid zugeben und weitere 15 min/ 98°C/ Counter-clockwise operation Stufe 1 fertig kochen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Achtung!!! Der TM5 ist bis zum Max voll.Bitte nicht über 98°C erhitzen und immer den Messbecher eingesetzt lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 45 min + 45 min, also

    Verfasst von Mäusketier am 28. Juli 2016 - 15:06.

    45 min + 45 min, also insgesamt 90 min. Der erste Absatz des Verfassers ist doppelt und fehlerhaft, sollte er mal ändern.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir ist nicht ganz klar, ob

    Verfasst von Marleen78 am 8. Juli 2016 - 16:18.

    Mir ist nicht ganz klar, ob der erste Kochpart mit dem Fleisch nun 90 oder 45 Minuten beträgt+weitere  45 Minuten mit dem Gemüse? Kann mir hierzu jemand eine Antwort geben? Vielen Dank. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich bin unsicher wieviel

    Verfasst von Shakamak am 11. Dezember 2015 - 21:05.

    ich bin unsicher wieviel Salz, Pfeffer und Bohnenkraut. für eine Mengenangabe wäre ich sehr dankbar. Liebe Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hat uns allen

    Verfasst von fischlein79 am 30. November 2015 - 13:04.

    Super lecker, hat uns allen geschmeckt. Wird es öfter geben - vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • - lecker, hat super geklappt

    Verfasst von Mäusketier am 17. August 2015 - 22:27.

    - lecker, hat super geklappt und natürlich geschmeckt tmrc_emoticons.)

    - habe das Fleisch am Stück die ersten 45min im Garkörbchen gekocht, bei 100'C Stufe 2, danach ließ es sich besser schneiden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können