3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gulaschsuppe a la Mama


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 350 Gramm Zwiebeln, halbiert
  • 30 Gramm Schweineschmalz
  • 400 Gramm Rindergulasch, in kleine Würfel geschnitten
  • 750 Gramm Fleischbrühe
  • 1 Glas Rotwein, kann auch weg gelassen werden
  • Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf, je nach Geschmack
  • 1 Prise Kümmel, ganz
  • 1 Prise zerriebener Majoran
  • 250 Gramm Tomaten, enthäutet und in Würfel geschnitten
  • 1 Schote grüner Paprika, in Streifen oder Würfel
  • 300 Gramm Kartoffeln, festkochend, in kleine Würfel geschnitten
5

Zubereitung

  1. - Zwiebeln in den Closed lid geben 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und  umfüllen

    - Schweineschmalz in den Closed lid geben und 1 Min./Varoma  /Stufe 1 schmelzen

    - etwa die Hälfte vom Rindergulasch dazu geben und   3 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 andünsten (ohne   Messbecher)

    - die zweite Hälfte vom Rindergulasch dazu geben und   3 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 weiterdünsten   (ohne Messbecher)

    - Zwiebeln dazu geben und 2 Min./Varoma/Counter-clockwise operation  /Stufe 1 weiterdünsten

    - Gewürze, Rotwein und 500g Brühe dazu geben  und mit Messbecher 40 Min./100°/Stufe 1 garen

    - Paprika, Kartoffeln, Tomaten und restliche Brühe dazu  geben und 20 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 fertig  garen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man den Wein nicht in die Gulaschsuppe machen möchte, er schmeckt auch aus dem Glas während der Zubereitung tmrc_emoticons.-)!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare