Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnersuppe


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Hühnersu

  • 1200 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 3-4 Stück Hähnchenschenkel, (ca. 1000 g)
  • 1 Stück Zwiebel, (ca. 100 g - geachtelt)
  • 1 Päckchen TK - Petersilie
  • 4 TL Hühnerbrühe, (Pulver)
  • 300 g Gemüse (Mören, Sellerie, Porree), (in Würfel / Ringe)
  • 130 g Buchstabennudel
  • 300-500 g Wasser, (heiß)
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Scheibe frischen Ingwer
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Petersilie in Closed lid geben 3 Sek / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen
  2. Zwiebelstücke in Closed lid geben 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern.
    Anschließend 1200 g Wasser, Gemüsebrühe und Salz zu den zerkleinerten Zwiebeln im Closed lid geben.

  3. Die Hähnchenschenkel bis auf die Knochen einschneiden und an den Gelenken teilen und dann im Varoma verteilen.
    Knoblauchzehen zerdrücken und zusammen mit den Lorbeerblätter und der Scheibe Ingwer in den Varoma. Varoma aufsetzen 70 Min./Varoma/Stufe1 garen.

  4. Anschließend das Hühnchenfleich aus dem Varoma herausnehmen - und etwas abkühlen lassen. Gewürze aus dem Varoma entnehmen und entsorgen.

  5. Flüssigkeit im Mixtopf mit den weiteren ca. 300 - 500 g heißem Wasser auffüllen. Jetzt das Gemüse (ohne Petersilie) im Closed lid geben und 6 Min / 100 ° / Counter-clockwise operation / Stufe 1 garen.

  6. Haut und Knochen vom Hahnchenfleisch lösen. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und zur Seite stellen.
  7. Nudel in den Closed lid geben und 8 Min / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe 1 garen. (Garzeit hängt von der Nudelsorte ab - siehe Packungsbeilage)
  8. Wenn die Nudeln gar sind, dann das Fleisch hinzugeben. Jetzt den Closed lid bis zur "Max-Marke" mit heißem Wasser auffüllen und 3 Min / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe 1 verrühren.
    Fertige Suppe anschließend mit Petersiele bestreuen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Pfiff-Tipp: Die Suppe schmeckt exotisch-scharf, wenn man mit Curry, Chili, Honig oder Ingwer würzt (bester Zeitpunkt ist die Zugabe der neuerlichen 300 - 500 g Wasser)

Anmerkung: Man kann auch die Nudeln gegen Reis austauschen!

Hintergrund: Hühnerbrühe hilft bei akuter Erkältung

Während Zitrusfrüchte und Gemüse eher beitragen eine Erkältung zu verhindern, ist eine heiße Hühnerbrühe geeignet akute Erkältungsbeschwerden zu lindern.

Tatsächlich belegen das nun auch – meine Mutter war sich da schon immer sicher - wissenschaftliche Studien (siehe entsprechende Veröffentlichungen des Medical Centers der Universität Nebraska).

Mehr Infos zum Geheimnis der Hühnersuppe unter:

//bit.ly/HessischerRundfunk_Bericht


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach, schnell und lecker

    Verfasst von andreagudrun2016 am 27. September 2017 - 17:52.

    Einfach, schnell und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kati41:5 Sterne natürlich,irgendwie klappt das...

    Verfasst von kati41 am 25. September 2017 - 08:07.

    kati41:5 Sterne natürlich,irgendwie klappt das mit dem Sterne vergeben nicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super lecker,habe sie noch nie im...

    Verfasst von kati41 am 25. September 2017 - 08:06.

    Schmeckt super lecker,habe sie noch nie im Thermomix gemacht,werde ich aber jetzt öfter kochen,ich mache nur Reis anstatt Nudeln dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistertvon der Suppe Sie hat mich schon...

    Verfasst von Ene mene muh am 6. Mai 2017 - 12:33.

    Bin begeistert,von der Suppe. Sie hat mich schon durch so einige Erkältungen begleitet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können