3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Ingwer-Kokos-Suppe - Low Carb geeignet


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

für die Suppe:

  • 1 Stück Orange, unbehandelt, da Schale benötigt wird
  • 2 EL hochwertiges Olivenöl
  • 25 g Ingwer
  • 400 g Möhren
  • 2 Stück kleine Schalotten
  • 400 g Wasser
  • 1 Stück Brühwürfel Gemüse
  • 1 EL Rapsöl
  • 0,5 Stück Zitrone
  • 200 g Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie, wenn gewünscht
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    zuerst:
  1. Die Orange gründlich abspülen und dann die Schale fein abhobeln. Nicht ins weiße kommen, das schmeckt sonst bitter. Die Orangenschale mit dem Olivenöl vermischen und zur Seite stellen.

  2. Für die Suppe:
  3. 1. Schalotten schälen und in grobe Stücke schneiden.


     

  4. 2. Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden.


     

  5. 3. Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden.


     

  6. 4. Schalotten, Möhren und Ingwer in den Mixtopf geschlossen geben. Auf Stufe 4 ca. 10 Sekunden zerkleinern. Bei Bedarf nochmal den Deckel öffnen und an den Ränden alles runterschieben, Deckel drauf und noch mal ein paar Sekunden zerkleinern.


    Das Rapsöl hinzugeben und 4 Minuten Stufe 4 Varoma Stufe 2 erhitzen.


     

  7. 5. 400 g Wasser und den Brühwürfel hinzugeben. 25 Minuten, Varoma Sanftrührstufe, kochen.


     

  8. 6. Ca. 10-15 Sekunden auf Stufe 5 - 6 pürieren


    ACHTUNG: langsam hochdrehen und möglichst noch ein Tuch oben auf den Mixtopf geschlossen legen, da es sonst spritzen kann. Ich stelle daher hierbei keine Zeit vor, sondern drehe langsam hoch und bleibe dann geschätzte 10-15 Sekunden oben, bevor ich wieder runter drehe. Kontrolliert, ob es Euch breiig genug ist, sonst wiederholt den Schritt noch einmal.


     

  9. 7. Die Kokosmilch, die gehobelte Orangenschale mit dem Olivenöl und den Saft der 1/2 Zitrone hinzugeben. Noch einmal 30 Sekunden Stufe 2 unterrühren. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann jetzt auch noch gehackte Kräuter (Petersilie z.B.) hinzufügen.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe das Rezept mit den vorgenannten Zutaten für mich umgewandelt. Ich wollte eine Suppe, die Low Carb tauglich ist und zusätzlich keine Molkeprodukte beinhaltet (weil ich die grad nicht essen darf). 

Wer Kokos nicht mag, kann es auch gegen Sahne oder Creme Fraiche tauschen - ich würde dann nur auf 50-100 ml runtergehen.

Es ist mein allererster Versuch, etwas allein mit dem Closed lid zu kochen (ohne eine Anleitung), also seid bitte nicht zu streng mit mir tmrc_emoticons.-) ... konstruktive Kritik nehme ich natürlich gerne an.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke dayto74. Aber wenn sie

    Verfasst von Fabella am 11. November 2015 - 19:56.

    Danke dayto74. Aber wenn sie so lecker ist, würde mich interessieren, warum Du sie um 2 Sterne herabgewertet hast. Habe ich etwas nicht ausreichend beschrieben oder war es doch nicht lecker genug? Ich würde mich freuen, wenn Du mir  Deine Bewertung erklären könntest!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmmm...jammi ist die

    Verfasst von danyto74 am 9. November 2015 - 17:55.

    Hmmmmmm...jammi ist die Lecker... Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, das freut mich.

    Verfasst von Fabella am 3. Januar 2015 - 19:00.

    Danke, das freut mich. Knoblauch .. gute Idee! Werd ich mal testen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr leckere Suppe! Ich

    Verfasst von ines1 am 3. Januar 2015 - 18:34.

    Sehr sehr leckere Suppe! Ich habe sie etwas abgewandelt mit Knoblauch und frischem Orangensaft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, vielen Dank!

    Verfasst von Fabella am 2. Januar 2015 - 16:03.

    Das freut mich, vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und sehr lecker!

    Verfasst von nhofmann am 1. Januar 2015 - 21:15.

    Einfach und sehr lecker! Tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oder vielleicht eine andere

    Verfasst von Fabella am 24. September 2014 - 17:38.

    Oder vielleicht eine andere versuchen, bei so wenig Gefallen ists ja schade um den Aufwand tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gewöhnungsbedürftig! Also ich

    Verfasst von Kräuterhexe33 am 24. September 2014 - 16:52.

    Gewöhnungsbedürftig!

    Also ich finde, für eine Möhren-Ingwer-Suppe schmeckt sie zu stark nach Orange! Sie ist nicht schlecht, aber ich werde nächstesmal Orangenschale u. Zitronensaft reduzieren!

    Aber das ist ja, wie alles im Leben, Geschmackssache  Wink

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank, das freut mich

    Verfasst von Fabella am 30. August 2014 - 12:50.

    vielen Dank, das freut mich sehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, suuuuper lecker! 

    Verfasst von Philip am 30. August 2014 - 12:16.

    Wow, suuuuper lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe

    Verfasst von Ela888 am 28. August 2014 - 20:01.

    Super lecker!

    Ich habe anstatt Orange Mangosaft genommen...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Danke für die schnelle

    Verfasst von Applecake am 29. Mai 2014 - 20:22.

    Super! Danke für die schnelle Antwort tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Applecake, nein, ich

    Verfasst von Fabella am 29. Mai 2014 - 08:37.

    Hallo Applecake, nein, ich habe sie nicht genutzt ... könnte man bestimmt auch, ich hatte nur Angst, dass es dann zu fruchtig wird. Da ich die Orangen gern für den frischen Ingwertee nehme, hab ich auch nicht weiter drüber nachgedacht tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo fabella! Die suppe hört

    Verfasst von Applecake am 29. Mai 2014 - 01:10.

    Hallo fabella! Die suppe hört sich lecker an! Das Fleisch der orange wird dann aber nicht verwendet oder? Lg applecake

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können