3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Ingwer-Scampi-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 400 g Karotten, geschält und in Stücken
  • 25 g Ingwer, geschält und in Scheiben
  • 1 gehäufte Teelöffel Gemüsepaste, oder 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 0,4 l Wasser
  • 0,4 l Kokosmilch, entsprich einer Dose
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kurkuma, gem

Scampi

  • 400 g Scampi/Garnelen, geschält und entdarmt
  • 1 Dosis Scampi- und Fischgewürz, nach Bedarf
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Suppe
  1. 1. Man gebe die Karottenstücke und die Ingwerscheiben/stücke und dem Mixtopf und zerkleinere sie bei Stufe 4 für 8-10 Sekunden. Anschließend mit dem Spatel vom Rand nach untern schieben.

    2. Vorbereitete Gemüsepaste oder einen Würfel Gemüsebrühe in den Mixtopf hinzugeben, dazu Wasser, Zimt und Kurkuma. Auf Stufe 1 für 10 Minuten bei 90° waschen, hihi... kochen natürlich. 

    3. Die Kokosmilch hinzugeben und weitere 10 Minuten bei 90° auf Stufe 1 kochen. (Vermutlich kann man auch gleich die Kokosmilch hinzugeben und das Ganze 20 Minuten durchkochen lassen, mache ich aber nicht).

    4. Das Pürieren beginne ich auf Stufe 5 und fahre  schrittweise auf Stufe 9 hoch, je nach Geduld für 25-40 Sekunden. Anschließend nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Scampi
  3. 1. Die Scampi in Scampigewürz marinieren und anbraten. Zur Suppe hinzugeben und nach Wunsch garnieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich verwende Kokosmilch mit 90% Kokosmilchanteil.

Die Suppe kann natürlich nach Geschmack salzig oder auch scharf abgeschmeckt werden. Ich würze sie eher mild, denn der salzige Pfiff soll über die zuvor marinierten Scampi in der Suppe kommen. Die Scampi sollten dann kurz vor dem Servieren hinzugefügt werden, da sie Ihren würzigen Geschmack verlieren, je länger sie in der Suppe sind.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Man sollte sich

    Verfasst von LeoJoLil3 am 3. September 2016 - 11:36.

    Sehr lecker! Man sollte sich aber wirklich an die Mengenangabe beim I Geier halten. Sonst schmeckt es schnell ätherisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar lecker.....

    Verfasst von mops--73 am 17. April 2016 - 17:42.

    Wunderbar lecker.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin schon sehr gespannt

    Verfasst von katis.gemüsebeet am 16. April 2016 - 16:56.

    Ich bin schon sehr gespannt auf´s Süppchen.... tmrc_emoticons.)

    Jetzt muss bloß noch mein TM geliefert werden und dann wird dies eins meiner ersten Versuche sein!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suppe ist sehr lecker 

    Verfasst von schnelleMaus am 4. April 2016 - 22:08.

    Suppe ist sehr lecker  tmrc_emoticons.p 

    Könnte jedoch etwas cremiger sein, werde das nächste Mal eine Kartoffel dazu geben.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr LECKER! Die Suppe

    Verfasst von NINASS am 28. März 2016 - 22:45.

    Sehr, sehr LECKER! Die Suppe hatten wir als Vorspeise zum Ostermenü, ALLE Gäste waren begeistert! Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Beschreibung! Hört sich

    Verfasst von Brigitte1610 am 24. März 2016 - 22:03.

    Tolle Beschreibung! Hört sich lecker an. Ich werde die Suppe bestimmt bald ausprobieren Dankeschön. Hatauf jeden Fall 5 Sterne verdient.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an.

    Verfasst von Diekaufmann am 24. März 2016 - 20:55.

    Hört sich sehr lecker an. Wird getestet dann gibts Sterne  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können