3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsuppe All-in-one


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kartoffelsuppe

  • 700 g Kartoffeln
  • 2 Stück Karotten
  • 50 g Sellerieknolle
  • 2-3 Stängel Petersilie, grob
  • 100 g Lauch
  • 200 g Sahne
  • 400 g Wasser
  • 1,5 Teelöffel Gemüsepaste, selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Knoblauchpaste, selbstgemacht
  • 2 Gläser Bockwürstchen
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Karotten schälen und zusammen mit dem Sellerie und dem Lauch in grobe Stücke schneiden. Alles zusammen mit der Petersilie in den Closed lid geben, Messbecher einsetzen und 10 Sek / Stufe 7-8 zerkleinern.

  2.  

    Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, anschließend ebenfalls in den Closed lid geben.

  3.  

    Den Closed lid mit 200 g Sahne und dem Wasser auffüllen (die Menge des Wassers kann variieren, ich befülle es immer so das es ganz knapp unter dem obersten Gemüse bleibt). 1,5 TL Gemüsepaste und 1 Prise Salz dazu. Messbecher einsetzen und alles 15 Min. / Varoma / Stufe 3 kochen

  4.  

    In der Zwischenzeit die Würstchen in Stücke schneiden.

  5.  

    Nach Ablauf der Kochzeit, alles 40 Sek. / Stufe 9 pürrieren. Würstchen dazu geben und nochmal 5 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 2 verrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich erhitze das Wasser immer schon im Wasserkocher, damit das aufheizen nicht so lange dauert.

 

Wer die Suppe nicht so dick mag nimmt einfach mehr Flüssigkeit (Wasser, Sahne oder Milch)  oder weniger Gemüse.

 

Wer gerne noch Stücke in der Suppe hat, sollte bei den Pürrierschritten die Sek. und die Stufe reduzieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker !

    Verfasst von Geli_ am 25. Oktober 2017 - 13:43.

    Sehr lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Uns hat es allen gut geschmeckt..

    Verfasst von DanaBJ1976 am 15. September 2017 - 12:25.

    Sehr lecker! Uns hat es allen gut geschmeckt..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker, geht schnell und alle sind...

    Verfasst von kater-felix am 5. November 2016 - 08:32.

    Mega lecker, geht schnell und alle sind glücklich. Habe nur etwas kürzer püriert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe war lecker..Habe noch ein paar...

    Verfasst von MvL 93 am 23. September 2016 - 10:36.

    Die Suppe war lecker..Habe noch ein paar schinkenwürfel angebraten und zugegeben.

    Super schnelles und einfaches Gericht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr einfach und schnell

    Verfasst von mediven am 3. August 2016 - 18:39.

    sehr einfach und schnell geschmacklich sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Entschuldigung für die

    Verfasst von JayDee86 am 1. August 2016 - 12:36.

    Hallo, Entschuldigung für die späte Antwort..  Nein, die doppelte Menge passt nicht rein.  Der TM5 ist schon gut gefüllt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, sehr lecker!

    Verfasst von Frau SvN am 28. Juli 2016 - 19:59.

    Danke, sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo würde auch die doppelte

    Verfasst von thermo-bomaus am 12. Juli 2016 - 17:34.

    Hallo würde auch die doppelte Menge gehen oder ist es zuviel für den TM5? Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Sehr einfach

    Verfasst von Supermutti 70 am 21. Juni 2016 - 15:40.

    Sehr lecker!!!

    Sehr einfach herzustellen.Geschmacklich hab ich noch Bohnenkraut welches zu Eintöpfen super passt sowie Suppengrundstock, Pfeffer und etwas Paprika dazu gegeben.

     Geschwindigkeit hatte ich im Schnitt bei 1,5 und zwischendurch mal kurz höher gestellt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Kartofflesuppe ist

    Verfasst von Claudia-2016 am 12. März 2016 - 16:34.

    Diese Kartofflesuppe ist wirklich superlecker. Dafür 5 Sterne, ich habe die Drehstufe auch auf 1,5 gestellt aber ansonsten alles super tmrc_emoticons.) Gibt es jetzt öfter bei uns

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aber ich habe

    Verfasst von janinastein am 4. März 2016 - 13:21.

    Sehr lecker, aber ich habe deutlich mehr Wasser genommen, da zu breiig.Sie war mir auch ohne pürieren schon sähmig genug. Stufe 3 war mir zu viel Action, 2 reichte. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von keks23w am 25. Februar 2016 - 21:33.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von ThermofeeChristina am 23. Februar 2016 - 20:12.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem mein TM während des

    Verfasst von Bolle2211 am 23. Februar 2016 - 14:48.

    Nachdem mein TM während des Kochens auf Stufe 3 leicht hüpfte, hab ich lieber auf Stufe 1,5 weiter gekocht. Kaum war die Varoma-Stufe erreicht, sprudelte die Suppe munter über, so dass ich dann lieber die letzten Minuten auf 90 Grad weiter gekocht habe. Die Konsistenz der Suppe war nach dem pürrieren doch eher breiig, was aber vielleicht auch an der Kartoffelsorte lag. Ich hatte mehligkochende genommen. Geschmacklich war die Suppe aber okay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Konsistens finde ich

    Verfasst von Herby345 am 20. Februar 2016 - 14:18.

    die Konsistens finde ich persönlich gut. Geschmacklich super. Für mich ein wenig zu viel Lauchgeschmack den ich beim nächsten Mal etwas reduzieren werden. Mit ein paar gerösteten Weißbrotwürfel drüber perfekt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für eure

    Verfasst von JayDee86 am 8. Februar 2016 - 08:54.

    Vielen Dank für eure Bewertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich wirklich sehr

    Verfasst von WüstenFrau am 26. Januar 2016 - 15:52.

    Geschmacklich wirklich sehr lecker. Einfache Zubereitung. Allerdings würde ich sie für meinen Geschmack das nächste mal etwas weniger bzw. kürzere Zeit pürieren, da sie mir so doch sehr breiig war. Aber ansonsten zu empfehlen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eine sehr feine Suppe, genau

    Verfasst von christiane1962 am 25. Januar 2016 - 19:42.

    eine sehr feine Suppe, genau das Richtige für diese Jahreszeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können